Womens Freedom Contest – jetzt mitmachen

Zum vierten Mal startete in Toronto diesen Winter der Womens Freedom Song Contest. Noch bis zum 1. März sucht der Wettbewerb nach der neuen „Female Anthem“. Alle Songschreiber*innen sind eingeladen, einen Song einzusenden, der Frauen* feiert. Es gibt außerdem eine Wettbewerbskategorie für Musikvideos und eine für Songtexte. Auch dabei soll es um Empowerment gehen. Die Gewinner*innen werden am 8. März bekanntgegeben.

12.01.2022

DIANA AI Song Contest 2022

Der DIANA AI Song-Contest geht in die nächste Runde! Er zeichnet zwölf Musiker*innen aus, die mit AI Tools Songs schreiben und Musikvideos generieren. Vorwissen zu AI oder AI Software ist nicht erforderlich. Der DIANA AI Song Contest findet im Februar 2022 in Hellerau – European Centre of the Arts in Dresden statt. Für die Hotelunterbringung ist gesorgt. Bewerbungsfrist ist der 01.12.2021.

19.11.2021

Social Network YOORS ruft einen Musik Contest aus

Mit einem Musikwettbewerb stellt sich in diesen Tagen das Social Network YOORS vor. Das Netzwerk kommt originär aus den Niederlanden, ist aber mehrsprachig und richtet sich an alle Musiker*innen und Kreativen, die in Kontakt mit ihrem Publikum treten wollen. Es bietet verschiedene „Like“-Buttons, interessante „Sharing“-Funktionen, die Möglichkeit einer spontanen Bezahlung bei Gefallen und mehr. Das Netzwerk ist gemeinnützig, zieht also keinen Gewinn daraus und gibt keine Daten weiter. Damit soll eine andere Social-Media-Kultur und die Möglichkeit geschaffen werden, mit dem eigenen Content auch wirklich Geld zu verdienen und nicht nur „Likes“. Interessierte können auf der Plattform ein Profil anlegen und ein Video hochladen. Je mehr Likes das Video bekommt – zum Liken müssen sich die Fans auch auf Yoors registrieren – desto höher ist die Chance auf einen Gewinn. Die drei Erstplatzierten mit den meisten Likes gewinnen 250, 500 und 1000€. Außerdem wählt eine Jury zusätzlich drei weitere Gewinner*innen aus. Alle Votings werden am 01.12.2021 bekanntgegeben. Hier könnt ihr euch registrieren.
16.11.2021

Folk my Live gewinnen Dieter Wasilke Folk-Förderpreis 2021

Zum zweiten Mal konnte am 18. September der Dieter Wasilke Folk-Förderpreis verliehen werden. Die drei nominierten Bands Ronja Maltzahn & The Bluebird Orchestra, Folk my Life und Sväng konnten sich mit einem jeweils 30-minütigem Programm den 150 gut aufgelegten Zuhörer*innen sowie 6 Juror*innen im Rahmen des 23. Venner Folk Frühlings (aufgrund von Corona diesmal im Spätsommer) auf der Mühleninsel präsentieren. Die drei Bands boten Songs und Instrumentalstücke in dem Segment europäische / nordamerikanische Folkmusik auf sehr hohem Niveau, und machten es den Juror*innen nicht leicht, eine Entscheidung zu fällen. Sie entschied sich schließlich für die Band Folk my Life als Hauptgewinnerband,  der zweite Preis ging an Sväng und Ronja Maltzahn & The Bluebird Orchestra wurden Dritte.

Der nächste Wettbewerb ist bereits ausgeschrieben (Bewerbungsschluss: 30.11.2021).

04.10.2021

Letter One Rising Stars Jazz Award

Noch bis zum 30. Oktober läuft die Bewerbungsfrist für den „Letter One ,Rising Stars‘ Jazz Award“. Dabei winken Auftritte auf sieben bedeutenden europäischen Jazzfestivals in Europa – darunter die JazzOpen in Stuttgart und das Love Supreme Jazzfest in Großbritannien. Die Veranstalter bekennen sich ausdrücklich dazu, „the next big thing in jazz“ ausfindig machen zu wollen. Seit einigen Jahren gibt es den Award auch in Nordamerika, der europäische Preis steht Musiker*innen aus ganz Europa offen. 2019 hatte Kathrine Windfeld aus Dänemark den Preis gewonnen. Zur Jury des europäischen Preises gehört u.a. die Schlagzeugerin Terri Lyne Carrington.

24.08.2021

Bandcontest Spätival sucht Berliner Bands

Das SPÄTIVAL von LOTTO Berlin gibt auch 2021 Berliner Bands wieder eine Bühne. Die Spätival-Community stimmt gemeinsam mit einer Fachjury über die Gewinner*innen aus den Genres Pop, Rock, Singer-/Songwriter, Hip Hop/Rap, Elektro und Jazz/Soul ab. Am 18.09.2021 stehen dann die sechs Bandcontest-Gewinnerbands beim SPÄTIVAL 2021 auf der Bühne! Ihr macht coole Musik und kommt aus Berlin? Bewerbt euch jetzt und schickt bis 09.07.2021 euer Musikvideo zu. Rockt, swingt, schreit oder singt: Hauptsache dit fetzt!

01.06.2021

Marry Klein DJ Contest (bis 23.05. bewerben)

Ergreif die einmalige Chance für mehr Diversität hinter den Decks und bewirb dich als DJ für das Marry Klein Festival! Aufgerufen sind alle Female* DJs da draußen: Schick dein Set bis 23. Mai per Mail und ergattere einen einstündigen Livestream Slot zum 10-jährigen Jubiläum von Marry Klein. Das Set sollte eine Mindestlänge von 60 Minuten haben und sich musikalisch zwischen Downtempo, House, Electro, oder Techno bewegen. Traut euch und werdet Teil des Marry Klein Festivals 2021!
03.05.2021

Unsigned Only Music Competition

Die Unsigned Only Music Competition bringt Musiker*innen ohne Plattendeal mit Entscheider*innen der Musikindustrie zusammen. Der Wettbewerb, der vor neun Jahren das erste Mal stattfand, hat bereits vielen Gewinner*innen zu einem Plattenvertrag, besseren Gigs und mehr verholfen, insgesamt ist der Wettbewerb mit $150,000 Fördersumme ausgestattet. Bis 28.04.2021 können sich Musiker*innen bewerben und ihre Songs in vielen verschiedenen Kategorien einreichen. Pro eingereichtem Song wird eine Gebühr von $35 erhoben. Zur Jury gehören Aimee Mann, Linda Perry, Ruthie Foster, Buika,  und viele mehr.
20.04.2021

Sparda Jazz Award 2021: Bewerbungsfrist auf 24.03. verlängert

Sparda Jazz AwardDer Sparda Jazz Award wird zehn Jahre alt und ist zuversichtlich, im kommenden Jahr im Umfeld der Düsseldorfer Jazz Rally wieder stattfinden zu können. Der Nachwuchswettbewerb für junge Jazzmusiker*innen im Alter von 18 bis 28 Jahren lädt Künstler*innen und Bands aus ganz Deutschland zur Teilnahme ein, eingereicht werden können drei Eigenkompositionen bzw. Cover. Die Bewerbungsfrist für den Award wurde jetzt bis zum 24. März verlängert, um jungen Künstler*innen mehr Zeit zu geben. Die fünf ausgewählten Nachwuchsmusiker*innen können sich über ein deutlich erhöhtes Preisgeld freuen, der erste Platz ist mit 4000.-€ dotiert. Die Musiker*innen bekommen zudem einen Live-Auftritt während der Jazz Rally Düsseldorf, die in diesem Jahr – hoffentlich – vom 2. bis zum 4. Juli stattfinden soll.

16.03.2021

Golden Jazz European Trophy: jetzt bewerben

Der französische Verband Jazz en Nord organisiert jedes Jahr Frühlings- und Herbstfestivals im Norden von Frankreich und präsentiert dort die neue Jazzgeneration und Headliner*innen aus ganz Europa und darüber hinaus. Seit mehr als zehn Jahren organisiert er außerdem die Golden Jazz European Trophy, die jungen Künstler*innen am Beginn ihrer Karriere auszeichnet. Zum ersten Mal wird dieser Preis nun für Musiker*innen aus ganz Europa ausgeschrieben. Eine Jury wählt 4 Formationen aus, die am 11.06. im Casino Barrière in Lille spielen. Am Ende des Konzertabends wird die Gewinnerband mit dem mit 2000 Euro dotierten Preis ausgezeichnet. Aufstrebende Jazzmusiker*innen aus Europa, die ihre eigenen Kompositionen spielen, können sich bis 04.04.2021 für die Trophäe bewerben.

23.02.2021

Unsigned Only Music Competition

Um Talente, die noch ohne Plattenvertrag sind, aber das Zeug dazu haben, geht es im US-Wettbewerb Unsigned Only Music Competition. Veranstaltet wird er seit acht Jahren von der Crew, die auch die International Songwriting Competition auslobt; bei Unsigned Only wird aber ein „outstanding, talented performer“ gesucht. Es können Cover und eigene Songs in vielen verschiedenen Kategorien eingereicht werden. Als Preise winken neben 20000 $ für die/den Hauptgewinner*in hochwertige Sachpreise, viel Aufmerksamkeit und Beratung, Feedback und Networking in der Musikindustrie und letztendlich als Folge Verträge mit major labels und Verlagen, die Platzierung Deiner Songs in Werbung & TV und vieles mehr. Eine hochkarätig besetzte Jury großartiger Musiker*innen wählt bis September die Gewinner*innen aus. Bewerbungsschluss: 29.04.2020.

28.04.2020

Seifertcompetition sucht Jazz-Geiger*innen & Cellist*innen

Die Zbigniew Seifert International Jazz Violin Competition soll vom 07.-10.07.2020 trotz Corona auf jeden Fall stattfinden, entweder als Liveevent in Krakau oder online. Der Wettbewerb richtet sich an Geiger*innen und Cellist*innen aller Nationalitäten unter 38 Jahren, die Jazz und improvisierte Musik spielen. Alle Instrumententypen von Violinen, Violas und Cellos, akustisch und elektrisch, sind zugelassen. Interessierte können sich noch bis zum 30. April 2020 zur Teilnahme am Wettbewerb anmelden. (Quelle)

21.04.2020