Birgitta Flick Quartet – Color Studies

„Die Idee mit Farben entstand eher zufällig, weil ich das Stück „Color Studies“ dabei hatte. Aber wir haben bald festgestellt, das es das irgendwie ganz gut umschreibt,“ so Birgitta Flick über das Konzept ihres dritten Albums mit ihrem Quartett, bestehend …mehr

Erscheinungsjahr 2018

Thea Florea Quartett – Afternoon’s Thrill

„Nervenkitzel am Nachmittag“ so heißt die Übersetzung des neuen Albums von Thea Flora, mit dem sie ihren Einstand als Komponistin gibt. Der Titeltrack beginnt mit dem Thema, gespielt vom Saxophonisten Bernd Stoll, Katrin Zurborg übernimmt dann mit ihrer Gitarre, nach …mehr

Erscheinungsjahr 2018

Clara Haberkamp – Neon Hill

Die Pianistin und Komponistin Clara Haberkamp hat die Musik mit der Muttermilch aufgesogen und trotz ihres jungen Alters schon viel erreicht: vom Sieg beim Jugend Jazzt-Wettbewerb zum Landesjugendjazzorchester, vom Klavier-Studium am Jazz-Institut Berlin über ein Masterstudium im Fach Komposition an …mehr

Erscheinungsjahr 2018

Steiner & Madlaina – Cheers

Kluge Lebensbetrachtungen aus der Alltagswelt von zwei Twentysomethings mit bestechenden Retrocharme und Folk Noir vorgetragen, das bietet das Debütalbum von Nora Steiner und Madlaina Pollina (übrigens die Tochter von Pippo Pollina und die Schwester von FABER) aus der Schweiz, die …mehr

Erscheinungsjahr 2018

Chantal Acda & Bill Frisell – Live at Jazz Middelheim

„Das Treffen fühlte sich an, als ob ich nach Hause kam“, beschreibt Chantal Acda ihre persönliche Begegnung mit dem Gitarristen Bill Frisell. Zu dieser Zeit schrieb sie an Songs für ihr Album „Bounce Back“ und dachte an den Klang von …mehr

Erscheinungsjahr 2018

Sanna Ruohoniemi – Start From Nothing

Sanna Ruohoniemi ist die jüngste in einer Reihe nordischer Künstlerinnen, die “…successfully melds the open-sky freedom of jazz with the rich folk traditions of her homeland”, heißt es bildreich auf ihrer Homepage. Ihr neues, zweites Album hat die finnische Jazzsängerin mit …mehr

Erscheinungsjahr 2018

LP – Heart To Mouth

Sie hatte bereits drei Alben veröffentlicht und für andere Künstlerinnen Hits geschrieben, aber erst ihr Song „Lost On You“ des gleichnamigen Albums mit unglaublichen 500 Mio. Streams schlug 2017 international ein wie eine Bombe. Jetzt lässt die Musikerin LP mit …mehr

Erscheinungsjahr 2018

Sund Yard – Weihnachtslieder – Christmas Songs

Das leise, andächtige Innehalten zelebrieren Elena Janis (voc) und Wolfgang Torkler (p) auf ihrem aktuellen Weihnachtsalbum. Janis hat sich vor allem durch die CD „Leise schwimmt der Mond durch mein Blut“, eine Vertonung von Else Lasker-Schülers Texten, und ihre Mitwirkung …mehr

Erscheinungsjahr 2018

Lymbiko – My Favourite Christmas Songs

Bekannte Weihnachtshits so zu präsentieren, dass sie neu und frisch klingen und nicht hundertfach durchgenudelt, ist alles andere als leicht. Die Jazzsängerin und Echo Jazz-Gewinnerin Lyambiko hat dieses Kunststück vollbracht. Mit ihrem neuen Album, auf dem sie 17 Lieblings-Weihnachtslieder versammelt, …mehr

Erscheinungsjahr 2018

Lindi Ortega – Liberty

Schwerlastige Sätze künden „Liberty“ von Lindi Ortega an. Sie möchte, dass dieses Album den Menschen durch die Dunkelheit hilft. Und Cineastisches ist großspurig gleich mit angesagt. Über schwere Zeiten und Düsternis der Vergangenheit: „Wenn man dunkle Erfahrungen gemacht hat, kann …mehr

Erscheinungsjahr 2018