Ritva Nero – Immortal Tradition

Ritva Nero ist eine finnische Band um die Sopransaxofonistin Sanna Salonen, die ihren ersten Auftritt 2017 bei Salonens Bachelor-Abschlusskonzert an der Sibelius-Akademie Helsinki, der finnischen Musikhochschule hatte. Mit „Immortal Tradition“ releast die Band jetzt einen furiosen Mix, den sie treffend …mehr

Erscheinungsjahr 2022

Cécile McLorin Salvant – Ghost Song

Die 32jährige Jazzsängerin, Komponistin und dreifache Grammygewinnerin Cécile McLorin Salvant veröffentlicht mit „Ghost Song“ ihr sechstes Album. Ihr Repertoire umfasst eine enorme Bandbreite, sie ist klassisch ausgebildet und fühlt sich in Jazz, Blues und Folk bis Musiktheater und Varieté zuhause. …mehr

Erscheinungsjahr 2022

Black Sea Dahu – I Am Mother

Weniger ist ja bekanntlich oft mehr, das trifft auch auf das verspielt lässige Album der Züricherin Janine Cathrein zu. Mit ihrer Band Black Sea Dahu, der auch ihre Geschwister Vera und Simon angehören, hat sie aus losen Ideen, die in …mehr

Erscheinungsjahr 2022

Gina Schwarz & Angelo da Silva – Fusão

Da haben sich zwei gefunden. Ein besonderes Zwiegespräch kommt dieser Tage von der österreichischen Kontrabassistin Gina Schwarz. Uns ist sie vor allem durch ihre Jazzensembles – Soloprojekte und mit ihrer all female Formation Playground4 – bekannt. Jetzt hat sie mit …mehr

Erscheinungsjahr 2022

Josefine Lindstrand – Mirages By The Lake

“Spiegelungen am See” hat die schwedische Jazzsängerin ihr neues Album betitelt und der Promotext verspricht „eine Stimme, die die kristalline Klarheit skandinavischer Seen und die dunkle Mystik schwedischer Wälder widerhallen lässt – Musik, die zum Eintauchen lockt“. Das trifft es. …mehr

Erscheinungsjahr 2022

Lissy Fey – Da wo ich herkomm

Klarheit – das ist es, was die Singer-/Songwriterin Lissy Fey in der Musik sucht und findet. Ihre Texte und Melodien entstehen oft in den Momenten, wenn sich etwas anbahnt, noch nicht gesagt und bewusst gemacht ist. Da, wo die Sängerin, …mehr

Erscheinungsjahr 2022

Anaïs Mitchell – Anaïs Mitchell

“It felt like after so many years of working on telling other stories, now here are some of mine”, erklärt die US-amerikanische Singer- /Songwriterin Anaïs Mitchell die Wahl ihres neuen Albumtitels. Die Künstlerin meldet sich mit ihrer siebten CD – …mehr

Erscheinungsjahr 2022

Nneka – Love Supreme

Nach sechs Jahren Pause erscheint endlich ein neues Werk der nigerianisch-deutschen Künstlerin und Aktivistin Nneka. „Zuversicht, Vertrauen, das ist das Thema meiner Platte und ich glaube, jeder kann damit etwas anfangen“, sagt sie über ihr neues Album „Love Supreme“. Schon …mehr

Erscheinungsjahr 2022

Jessica de Boer – Grow

Die niederländische Sängerin Jessica de Boer feiert mit „Grow“ ihren erstaunlich reifen Einstand in der Jazzwelt. Kaum zu glauben, dass es sich um ein Debüt handelt! Im Studium am Utrechter Konservatorium hatte sie sich in die reichen Harmonien und die …mehr

Erscheinungsjahr 2022

Maria Solheim – The Bird Has Flown

„The Bird Has Flown“ ist das siebte Album der Singer-/ Songwriterin Maria Solheim, die bereits auf eine 20-jährige erfolgreiche Musikkarriere zurückblicken kann. Die in Norwegen geborene Künstlerin sang schon im norwegischen Königsschloss zur Taufe von Prinzessin Ingrid Alexandra und wurde …mehr

Erscheinungsjahr 2021