Sandie Wollasch – Women’s Choice

Zu ihrem neuen Album hat Sandie Wollasch, die Sängerin und Songschreiberin mit der markanten Stimme, Menschen eingeladen, die ihr „ans Herz gewachsen sind“. Wie der Titel schon andeutet, sind das – neben dem Klaus Wagenleiter Trio, das die neuen Songs …mehr

Erscheinungsjahr 2024

Mina Richman – Grown Up

„Ehrlich. Queer. Selbstbestimmt.“ – so ist das großartige Debüt „Grown Up“ übertitelt. Mina Richman ist das Solo-Projekt der 25-jährigen Musikerin Mina Schelpmeier, die schon im Vorprogramm von Alice Merton und Alin Coen auf der Bühne stand und als eine von …mehr

Erscheinungsjahr 2024

Kaleida – In Arms

Kaleida sind ein transatlantisches Duo, das 2013 zusammenfand. Die Sängerin Christina Wood arbeitete damals als Umweltberaterin im Regenwald, während sie nachts in ihrem Schlafzimmer Demos aufnahm. Die Keyboarderin Cicely Goulder komponierte Musik für Filmproduktionen in London. Trotz der vielen Kilometer, …mehr

Erscheinungsjahr 2024

BELQIS – Sleepwalking

Ich hatte kürzlich das Glück, die Singer-/Songwriterin BELQIS aus Frankfurt bei einem Akustikkonzert zu erleben, als sie im Duo mit einem Pianisten die Songs ihres neuen Albums „Sleepwalking“ präsentierte. Dass ihre Songs auch ohne Studioproduktion fantastisch klingen, wunderte mich nicht; …mehr

Erscheinungsjahr 2023

Lakvar – Fiction And Folklore

Dem preisgekrönten Debütalbum „Sabotage And Tradition“ ließ die Band um die ungarisch-bulgarische Musikerin Hajnalka Péter nun „Fiction And Folklore“ folgen. Dabei haben sie keine Scheu vor der Mischung von Stilmitteln, Genres und Identitäten zwischen Balkan, Kaukasus und Mitteleuropa. Gleich mit …mehr

Erscheinungsjahr 2023

Maria Basel – Bloom

Nach der im Frühling 2021 erschienen Debüt-EP „Layers“ veröffentlicht die Musikerin, Komponistin und Produzentin Maria Basel nun ihren ersten Longplayer „Bloom“ – mein neues Lieblingsalbum! Schon jetzt ist die junge Musikerin aus Wuppertal mehrfache Stipendiatin und preisgekrönt. Das wundert nicht, …mehr

Erscheinungsjahr 2023

Bernadette La Hengst – Visionäre Leere

Jede Menge feministische Pop-Hymnen liefert Bernadette La Hengst mit ihrem neuen Album „Visionäre Leere“. Sie ist bekannt dafür, dass sie den Finger dorthin legt, wo es wehtut und sich mit viel Engagement für ein gutes und enkeltaugliches Leben für alle …mehr

Erscheinungsjahr 2023

My Ugly Clementine – The Good Life

Schon ihr Debütalbum „Vitamin C“ (2020) erregte große Aufmerksamkeit. Es heißt, dass ihr erstes Konzert bereits ausverkauft war, bevor irgendjemand auch nur einen Ton der Band gehört hatte. Unter dem Namen My Ugly Clementine hatten sich nämlich Sophie Lindinger, Mira …mehr

Erscheinungsjahr 2023

FIEH – III

Das achtköpfige Bandkollektiv Fieh aus Norwegen hat sich nach dem Spitznamen der Sängerin und Songschreiberin Sofie Tollefsbøl benannt. Die acht Musiker*innen kennen sich schon aus der (Musik-)Schulzeit, sind eng befreundet und spielen als Band bereits seit fast zehn Jahren zusammen. …mehr

Erscheinungsjahr 2023

Veronica Swift – Veronica Swift

Ihr erstes Album hat sie mit 10 Jahren herausgebracht, mit ihrem letzten Album „This Bitter Earth“ (2021) katapultierte sie sich in die oberste Liga der Jazzsängerinnen dieses Jahrhunderts. Mit ihrer neuen CD will die 29jährige Jazzsängeirn Veronica Swift nicht mehr …mehr

Erscheinungsjahr 2023