Anmelden beim Band-Index

Christiane Dehmer

Band/Solistin, Stil: Electroacoustic Smooth Jazz Piano / Singer-Songwriter 

Die kreative Pianistin Christiane Dehmer entlockt ihrem Instrument immer wieder neue Klangfarben. Ihr intuitives, oft lyrisches und immer authentisches Klavierspiel erweitert sie gern mit Synthesizer, ihrem Gesang oder auch Grooves. Diese lebendigen Klängen werden zur Sprache für Emotionen. Christiane’s Kompositionen und Improvisationen sind vital, abwechslungsreich und zugleich berührend, entspannend, optimistisch und inspirierend.
Sie ist diplomierte Jazz-Pianistin nach umfangreichem Musikstudium in Weimar und Würzburg. Aktuelles Album: LONGING

Christiane Dehmer: piano, synth, vocals

PLZ-Gebiet: 9

Kontakt: Christiane Dehmer, Waldbrunn bei Würzburg
email: ed.re1716019240mhed-1716019240enait1716019240sirhc1716019240@tnem1716019240egana1716019240m1716019240

www.christiane-dehmer.de

Christina Lux

Band/Solistin, Stil: AcousticSoulPoesie

Lux ist eine Lichtgestalt unter den vielen Singer,- Songwritern. Und das nicht nur wegen ihres Namens. Klar und tiefgehend sind die Texte. Eindringlich und warm ihre Stimme. Dazu runde, toll arrangierte Songs mit feinen Melodien. Ihr Song Was zählt für Dich wurde 2020 mit dem Liederpreis der Liederbestenliste ausgezeichnet. Ihr Album Leise Bilder, dass sie gemeinsam mit ihrem langjährigen Wegbegleiter Oliver George geschrieben und produziert hat, wurde 2018 mit dem Preis der deutschen Schallplattenkritik als eine der künstlerisch herausragenden Neuveröffentlichungen ausgezeichnet. Christina Lux ist eine wunderbare Gitarristin mit sehr eigenem Stil, die ihre Musik mit beeindruckender Präsenz live immer wieder neu zelebriert. Ihr aktuelles Album Lichtblicke erschien im November 2021

(Foto: Anne de Wolff)

Christina Lux - Vocals, Gitarre
Oliver George - Drums, Gitarre & Vocals

PLZ-Gebiet: 5

Kontakt: Christina Lux, Köln
email: ed.xu1716019240lanit1716019240sirhc1716019240@xul1716019240

www.christinalux.de

Christina Lux

Dozentin, Stil: Songwriting

Songs entdecken, Worte, Groove und Musik zusammenbringen. Das ist inspirierend, fühlbar, spontan und immer wieder das, was sich an künstlerischem Ausdruck bei den Teilnehmern und bei Christina Lux selbst gerade zeigt. Vermutlich fühlt sich auch aus diesem Grund jeder der Teilnehmer so sehr bereichert. Kurzum: Ein Workshop mit Christina Lux ist groß- und einzigartig!
Martin, Remscheid 2014

PLZ-Gebiet: 5

Kontakt: Christina Lux, Köln
email: ed.be1716019240w@xul1716019240sad1716019240

www.christinalux.de

Clara

Band/Solistin, Stil: Liedermacher / Pop / Chanson

Meine Konzerte bestehen aus Chansons/Liedern und Popsongs mit tiefgründigen Inhalten, die dazu anregen, über das Leben an sich und das eigene Leben nachzudenken. Ich möchte nicht nur ablenken von den Alltagsthemen und -sorgen, sondern sie aufzeigen, um andere Blickwinkel einzunehmen und damit vielleicht anders umgehen zu können. Mein Programm ist eine Reise durch mein Leben, aber auch durch das meines Publikums. Lachen und Weinen sind dabei keine Seltenheit. Ich begleite mich am Piano, mit meiner Ukulele und es gibt ausarrangierte Playbacks in meinen Konzerten. Folgend ein paar Links zu meiner Musik: eine kleine Doku über mich findet ihr hier, wie meine Musik live klingt, in meinen Live-Kostproben.

Solistin
mit Playbacks oder mit Pianistin

PLZ-Gebiet: 0

Kontakt: Kathrin Clara Jantke, Cottbus
fon: 0174-4044448, email: tztej1716019240.aral1716019240c@tka1716019240tnok1716019240

www.clara.jetzt

Clarissa y las Diablitas

Band/Solistin, Stil: Soul

Clarissa y las Diablitas – 10th Anniversary – Soul´n Salsa. Das siebenköpfige Damen-Salsa-Mambo-Orchester Clarissa y las Diablitas präsentiert sich zum zehnjährigen Bühnenjubiläum mit neuen Arrangements, geschrieben vom Arrangeur Alfredo Hechavarria. Eine Symbiose aus Salsa, Timba & Soul, die karibische Lebenfreude mit musikalischer Perfektion verbindet – eine heiße Bühnenshow rundet das weibliche Bild ab. Das neue Programm Soul ´n Salsa ist eine diabolische Mischung aus traditioneller alsa und alten Soulklassikern in neuem Salsagewand – natürlich im Diablitas-Style.

Amy Zapf: bass, vocals
Anke Lucks: trb, vocals
Clarissa Hechavarria: vocals
Daniela Dietz: sax, flute, vocals
Fee Stracke: piano
Petra Eisend: congas

PLZ-Gebiet: 1

Kontakt: Clarissa y las Diablitas
email: ed.be1716019240w@sal1716019240baid1716019240

https://www.clarissa-live.de

Claudia Fink

Band/Solistin, Stil: Singer/Songwriter, Liedermacher

Draußen warten der Sturm und das Meer und das Chaos und die Schönheit“ – so beschreibt die Singer-Songwriterin Claudia Fink, die vor drei Jahren unter dem Pseudonym „Lucid“ den „Bus nach Berlin“ nahm, ihren Alltag in der Großstadt.
Finks Songtexte verwandeln persönliche Erlebnissen in musikalische Miniaturen von universeller Kraft. Ihre Songs sind auf Deutsch wie auf Englisch „Poesie in Wort und Ton, die – sogar allein zu akustischer Gitarre oder Keyboard gesungen […] eine besondere Faszination ausstrahlen“. (Neue Presse) Ihre „anmutige, kristallinen Stimme“ (FAZ) begleitet sie selbst mit anspruchsvollen Gitarren- und dynamischen Klavierparts. Das Talent für Melodien, die selbst melancholischen Momenten eine eigene Eleganz abgewinnen, prägt ihre intensiven Balladen und leichtfüßigere Songs schon lange. Supports für: z.B. Suzanne Vega, Mike Oldfield.

Solo & in verschiedenen Kombinationen (Duo, Trio, Quartett...) mit
Lukas Fink: Trompete, Flügelhorn, Piano, Vocals
Benno Bruschke: Drums
Tim Roth: Bass
Raphael Zweifel: Cello
Matthias Binner: Piano, Vocals

PLZ-Gebiet: 1

Kontakt: Claudia Fink, Berlin
fon: 0176-97679750, email: ed.kn1716019240ifaid1716019240ualc@1716019240olleh1716019240

www.claudiafink.de

Conny Kanik

Band/Solistin, Stil: Deutsch Rock Pop

Anfang 2010 unterschriebt CONNY einen Plattenvertrag bei Neo Membran (Sony Music). Ihr erstes Album „Immer du“ wurde am 25.03.2011 veröffentlicht.

AUDIO 5/2011
„Es ist immer noch Hoch-Zeit für schlaue Mädels, die guten Pop-Rock mit deutschen Texten machen. Conny Kanik reiht sich da ganz vorne ein. Die Texte der Sängerin und Songwriterin mit Ost-West Hintergrund sind weit weg von pubertären Reimen und doch manchmal herzergreifend naiv. Die Musik reicht von konventioneller Rock-Ballade bis zur knackigen Uptemponummer.“

PLZ-Gebiet: 0

Kontakt: Conny, Dresden
email: ed.ki1716019240nakyn1716019240noc@l1716019240iam1716019240

www.connykanik.de

CousCous

Band/Solistin, Stil: Acoustic Art Pop

Am Anfang steht die Liebe zum Songwriting, zu charakteristischen, eigenwilligen und zauberhaften Popsongs. Die Musik von CousCous erinnert an Kate Bush und Tori Amos, an BOY oder Regina Spektor. „Völlig losgelöster Piano-Pop“ schreibt laut.de in der Rezension des aktuellen Albums „TALES“.

TALES erzählt in elf märchenhaften Popsongs „Die Geschichte vom Jungen mit den Schmetterlingen im Bauch“. Als eigens dafür geschriebener Roman, begleitet sie die Songs als illustriertes, 160-seitiges Hardcover-Buch.

CousCous sind fünffache Preisträger des Deutschen Rock & Pop-Preises 2016.

PLZ-Gebiet: 0

Kontakt: Tine Schulz, Dresden
fon: 0163-2589258, email: moc.c1716019240isums1716019240uocsu1716019240oc@ts1716019240op1716019240

Danny June Smith

Band/Solistin, Stil: Deutscher Schlager, Pop mit Country-, Folk- und Rockelementen

Sängerin und Songschreiberin, ausgebildet in Klassik, Musical & Popularmusik. Projekte im Bereich Country- Pop (Danny June´s Trail, 5köpfige Band), Country und Linedance: Danny´s little Tennessee, 2 – 3 Personen und Soloprogramm, wählbar als Schlager- Show, Musical, Pop- Rock Programm, 50s & 60s mit Petticoat und Gesangspartner. Drei Alben hat die 30fache Preisgewinnerin bereits produziert: Back in the Bar, 2009 (Country) / Made in June, 12.04.2013 (Country & Pop) / Für Dich ganz allein, 12.04.2013 (Deutscher Schlager).

PLZ-Gebiet: 6

Kontakt: Danny June Smith, Erlensee
fon: 06184-5954019, email: moc.h1716019240tims-1716019240enuj-1716019240ynnad1716019240@ecif1716019240fo1716019240

www.danny-june-smith.de

DASKwartett

Band/Solistin, Stil: mixed-crossed-string-music

DASKwartett besteht aus zwei Violinen, einer Bratsche, einem Cello – doch dieses Streichquartett geht neue, andere Wege.
Die vier MusikerInnen verbinden Jazz, Tango, folkloristische Bestandteile und minimalistische Musik zu einem homogenen Ganzen. Der glanzvolle Spagat zwischen E- und U-Musik gelingt mühelos. Dabei kommen ausschließlich Eigenkompositionen auf die Bühne, gewürzt mit jazzigen Soloimprovisationen und kollektiven Klangflächen, immer im fließenden Wechsel zwischen Komposition und Improvisation.

Antje Vetter: Violine
Holger Hahn: Violoncello
Radek Stawarz: Viola
Sabine Rau: Violine

PLZ-Gebiet:

Kontakt: Sigrid Spürgin
fon: 08142 503356, email: moc.g1716019240nikoo1716019240b-nni1716019240sreup1716019240s@ofn1716019240i1716019240