Der Idealfall und die Tücken der Strukturen – Spannende Talks & Konzerte bei "Jazz is my democracy?"

Jazz gilt als Musik der Freiheit, aber wer hat eigentlich Zugang dazu? Welche Rolle spielen Vorbilder und all female* Bands dabei? Und kann unsere Demokratie vom Jazz lernen? Um diese Fragen ging es bei zwei Veranstaltungen im Mai unter dem Motto „Jazz is my democracy“ in Kooperation mit …mehr

Musik atmen – Festivals im Mai

Es sind noch nicht die Festivalgiganten im Mai, aber im Frühling regt sich eine Lust auf kollektives Musikhören und vorsichtige Eskalation, die in diesem Jahr ausgelebt werden kann. Vieles ist wieder erlaubt, und das allein würde schon ausreichen, um zusammen euphorisch zu sein. Dazu kommt die Wiedersehensfreude angesichts …mehr

Jetzt erst recht – Festivals im April

„If I had a box just for wishes“ heißt es in Jim Croces Song „Time In A Bottle“ – und ich bin sicher, Millionen Menschen auf der Welt wünschen sich gerade nichts sehnlicher als den Frieden in der Ukraine (und überall auf der Welt!). Unser Titelbild stammt aus …mehr

Abtropfen: Ein Hörstück über Periode! – Ein Hörspiel frei nach einem Theaterstück der theaterperipherie

Wehleidig? Reizbar? Weichgespült? Kämpferisch? Solidarisch? Wie klingt Periode? Akustische Antworten auf diese Frage gibt das Kurzhörstück „Abtropfen“, das ab sofort auf Soundcloud für alle frei zugänglich ist.

Solidarität mit der Ukraine – Konzerte & mehr

„Let’s build bridges, not walls!“ Musik überwindet Grenzen, nährt unsere Seele, spendet Kraft, tröstet und heilt. Gerade in diesen Zeiten, wo Putin mit seinem brutalen Angriffskrieg gegen die Ukraine unvorstellbares Leid anrichtet und die Welt mit Grausamkeit und Lügen überzieht, brauchen wir sie. Lasst Taten sprechen! Lasst uns …mehr

Weckrufe aus dem Winterschlaf – Frauentags-Specials und Festivals im März

Wieder wird es März, wieder treffen erste zarte Sonnenstrahlen, feministischer Kampfgeist und winterverschlafene Feierlaune aufeinander! Wir haben zwar noch keinen prall gefüllten Festivalkalender für euch, aber der März hat sowohl online als auch analog schon ein paar Highlights zu bieten.

Genie und Muse – Zwei alte Geister, die wir noch nicht losgeworden sind

Das Bild vom Genie hat unsere Kulturgeschichte geprägt, und die Vorstellung, dass große Werke aus einem besonderen Geist stammen müssen, spielt immer noch eine große Rolle in unserem Umgang mit Musik. Das ist problematisch, denn ursprünglich sind Frauen* vom Status des Genies grundsätzlich ausgeschlossen. Und das wirkt bis …mehr

Ganz da im Jetzt – Interview mit der Musikerin Little Whale

Naturverbunden, spirituell und poetisch ist die Musik der US-amerikanischen Künstlerin Lauren Haberman aka Little Whale aus St. Paul, Minnesota, die viel Zeit in den Wäldern nahe des Lake Superior verbringt. Mit ihrem zweiten Album „Terra“ (VÖ: Juli 2021) besingt die 29-Jährige die Wunder und Schönheiten der Natur, ihre …mehr

Dream of Music – Festivals und Weihnachtsspecials im Dezember und Januar

Die nächsten Wellen schlagen über uns zusammen. Ob Veranstaltungen stattfinden können, steht wieder in den täglich neu berechneten Statistiken. Aber ein paar unverdrossene Musiker*innen und Veranstalter*innen planen doch noch: Es gibt sie vielleicht noch, die Live-Weihnachtsstimmung…

Alles grün…? – Die Musikbranche auf dem Weg in die Nachhaltigkeit

Viele Clubs und Festivalveranstalter*innen kämpfen aufgrund der pandemischen Lage um ihre wirtschaftliche Existenz. Da scheint es zweitrangig, sich um Nachhaltigkeit zu kümmern. Doch die Klimakrise macht keine Pause. Und beim genaueren Hinsehen wird deutlich: mit einigen umweltfreundlichen Maßnahmen lässt sich auch Geld sparen. An guten Ideen mangelt es …mehr