Djatou Touré

Band/Solistin, Stil: Afripop,Worldmusic, Jazz, Traditional

Sängerin aus der Elfenbeinküste, AfriPop & Weltmusik
Musikpreis Karneval der Kulturen Berlin 2007
Djatou Touré verquickt afrikanische Poesie mit modernen AfroBeatz in verschiedenen Sprachen.
Djatou Touré ist Tochter des Volkes MANDINGE mit dem Glauben an die Göttinnen der Erde, der Bäume und der Natur. Sie ist beschenkt mit einer wunderschönen klaren, bluesigen, rockigen Stimme, voller Power.
Seit 1997 ist sie in Europa, insbesondere in Berlin.
Sie engagiert sich gegen FGM – Female Genital Mutilation, gegen die weibliche Genitalverstümmelung in verschiedenen Teilen Afrikas und auch auf anderen Kontinenten:
„32 Mädchen konnten nicht gerettet werden, aber die heutige Generation soll dieses Ritual stoppen!“ (D.T.) Durch ihre Musik möchte sie die Menschen auf dieses Problem aufmerksam machen, daß das Leben von Millionen von Frauen verwüstet.

Solo - Voc., Perc.
Duo - Veronika Vogel – Dtld, Gitarre
Trio - Carolyn del Rosario – Philippinen, Piano
stand-by: Ramani Krishna – Indien/Bangalore, Bass

PLZ-Gebiet:

Kontakt: AHOI, Berlin
fon: +49306913384, mobil: +491755955028, email: ed.ru1716319673tluk-1716319673ioha@1716319673ediha1716319673m1716319673

https://ahoi-kultur.de/kuenstlerinnen-a-z/djatou-toure/