Birgitta Flick Quartett

Band/Solistin, Stil: Jazz, Improvisation, zeitgenössische Komposition

Das Birgitta Flick Quartet ist ein Ensemble, das durch seine bemerkenswerte musikalische Sensibilität, virtuose Spielfreude und mehrere von der Kritik gefeierte CD-Veröffentlichungen zu Recht als eines der spannendsten Projekte der jungen deutschen Jazzgeneration gilt. Es wurde als eine Band gegründet, die klar durch Birgitta Flicks kompositorische Stimme geprägt ist, wobei alle Musiker fortwährend in lebendigem Dialog gemeinsam den Stücken neue improvisatorische und gestalterische Impulse verleihen.
Im Juni 2022 hat das Quartett Miniatures & Fragments, das vierte Album bei Double Moon Records/Challenge veröffentlicht, gefördert durch den Berliner Senat.
Das Quartett wurde zudem 2018/2019 durch die Initiative Musik gGmbH sowie 2016 durch das Goethe-Instituts für eine Konzertreise nach Schweden gefördert. Festivalkonzerte bisher u.a. bei der Jazzwoche Burghausen, XJazz Berlin, Stockholm Jazz Festival und JazzBaltica.

Andreas Schmidt: p
James Banner: b
Max Andrzejewski: dr
Birgitta Flick: sax

PLZ-Gebiet: 1

Kontakt: Birgitta Flick, Berlin
fon: 0178 863 88 87, email: moc.k1718562867cilfa1718562867ttigr1718562867ib@li1718562867am1718562867

http://birgittaflick.com