Das Frauen Musik Büro und Melodiva werden unterstützt vom Frauenreferat und vom Kulturamt der Stadt Frankfurt am Main sowie vom Hessischen Ministerium für Wissenschaft und Kunst.

Reports

Auswahl von Alphabethischer Index mit einem bestimmten Anfangsbuchstaben
a b c d e f g h i j k l m n o p q r s t u v w x y z
  • chiemsee-summer-200.jpg

    Open-Air, Umsonst und draußen und noch viel mehr – Festivals im August

    Wir haben wieder eine bunte Auswahl von Festivals für Euch zusammengestellt. Dabei sind kleine originelle Festivals und große Ereignisse wie die c/o pop in Köln und das Pop-Kultur Festival in Berlin mit Konferenzen und Talks neben einer Menge Konzerten und mit starker weiblicher Präsenz. Es gibt viele tolle Musikerinnen zu entdecken, wir wünschen viel Spaß beim Lesen und beim ein oder anderen Festival-Besuch!

    weiter lesen...

  • nordhessen200.jpg

    Von Klassikern bis zu ganz neuen Festivals – Festivals im Juli

    ... reicht im Juli das Spektrum der vielen stattfindenden Festivals. Bei unserer Auswahl finden sich auch immer Musikerinnen, solo oder mit ihren Bands und Projekten unter den Auftretenden und wir stellen neben den großen bekannten auch kleinere, besonders originelle Festivals vor. Lasst Euch überraschen von der Vielfalt und anstecken zu einem Besuch!

    weiter lesen...

  • flyerconc17_center_vorne200.jpg

    Melodiva Club Concerts 2017 – Bis jetzt fanden 2 Konzerte statt, das nächste folgt im September

    04.05. Center Trio - CD-Release

    weiter lesen...

  • GG_klein

    20 Jahre Monika Enterprise – Interview mit Gudrun Gut

    Ein Name zu Ehren des suizidalen Goldfisches – der Legende nach benannte die Musikerin, DJane, Moderatorin, Musikproduzentin, Labelinhaberin und Aktivistin des Berliner Undergrounds Gudrun Gut ihr Label Monika Enterprise nach ihrem geliebten Haustier. In Berlin bereits bekannt wie ein bunter Hund, kann es trotzdem nicht so leicht gewesen zu sein, 1997 als Pionierin ins Independent Label-Geschäft einzusteigen. Die erste Veröffentlichung war eine auf 500 Exemplare limitierte 7″-Single des Elektropop-Duos Quark, mittlerweile hat sie mehr als 60 Alben veröffentlicht und über 20 KünstlerInnen wie z.B. Barbara Morgenstern und Masha Qrella unter Vertrag. Wir schauen im Interview mit ihr auf 20 Jahre Label-Geschichte zurück.

    weiter lesen...

  • keep-calm-and-improvise

    Musik aus dem Stehgreif – Jam Sessions & Workshops für Improfreudige

    "Improvisation bedeutet, etwas ohne Vorbereitung, aus dem Stegreif dar- oder herzustellen. Im allgemeinen Sprachgebrauch versteht man unter Improvisation auch den spontanen praktischen Gebrauch von Kreativität zur Lösung auftretender Probleme", ist auf der Plattform Wikipedia zu lesen. Aus dem lateinischen ex improviso ("unvorhergesehen") abgeleitet, bedeutet es zugleich Chance und Risiko. MusikerInnen, die schon mal improvisiert haben, können davon ein Lied singen.Was für die einen eine ungeheuer spannende Klangreise und tolle musikalische Begegnungen bedeutet, kann anderen den Angstschweiß ins Gesicht treiben.

    weiter lesen...

  • snuffpuppets200.jpg

    Die Sommer- und Openair-Saison beginnt – Festivals im Juni

    Eine reiche Fülle an Festivals beschert uns der Juni. Was uns besonders freut - bei den Nachwuchspreisen, die bei einigen Jazzfestivals verliehen werden, sind viele Musikerinnen: Charlotte Illinger Quartett, Sophia & Olga und der Mia Knop Jacobsen Band (Jazz Rally Düsseldorf) und Anna-Lena Schnabel (Jazz Baltica)! Wir gratulieren!

    weiter lesen...

  • Romy_Bastek

    Musikszene Frankfurt: Romy & Jacky Bastek – 16.05.2017 Stadtbücherei Frankfurt

    Seit 2010 veranstaltet die Stadtbücherei Frankfurt eine Konzertreihe mit interessanten KünstlerInnen aus der Rhein-Main Gegend und lockt damit zweimal im Jahr Musikinteressierte zu spannenden Konzerten in das Foyer der Bücherei. Kuratiert vom Frankfurter Musikkritiker und Szenekenner Detlef Kinsler, garantiert "Musikszene Frankfurt" nicht nur besonders interessante KünstlerInnen aus den Bereichen Singer/Songwriter, Jazz und World Music, sondern auch ungewöhnliche Konstellationen. Beim nächsten Konzert darf sich das Publikum auf ROMY & JACKY BASTEK freuen.

    weiter lesen...

  • IvaNova_hoch

    Von Grenzgängen, Höhenflügen und waghalsiger Musik – Festivals im Mai

    Eine bunte Landschaft aus interessanten Festivals breitet sich im Monat Mai über Deutschland, die Schweiz und Österreich aus. Die Themen sind zuweilen so vielfältig wie tiefgründig, es geht um Grenzen und Grenzüberwindung, um Heimat und Globalisierung. In einigen Festivals werden ungewöhnliche Stadträume und traumhafte Orte auf dem Land erkundet. Manchmal geht es aber auch einfach "nur" um Musik. Es gibt nordische Klänge, alte russische Volksweisen, isländische Vocal-Indieperlen, belgischen Swing, Folkrock aus Beirut, Schweizer Jazz und vieles, vieles mehr zu entdecken.

    weiter lesen...

  • Session

    Full House beim 4. Miezenabend – 18.03.2017 Frankfurt

    Bei unserem 4. Konzertabend hatten wir so viele Anmeldungen, dass wir vier Musikerinnen auf die Open Stage vertrösten mussten. Auch das Publikum war so zahlreich in die Kulturwerkstatt hineingeströmt, dass wir Mühe hatten, alle im Konzertsaal unterzubringen. Binnen kurzer Zeit entwickelten sich regelrecht tropische Temperaturen. Deshalb waren alle froh, als es um 19 Uhr endlich losging.

    weiter lesen...

  • Isabel-novella

    12. "Women in Jazz" 22.04.-01.05.2017 – TRIPLE A mit Jazzprojekten aus Amerika, Afrika und Asien

    Seit 2006 begeistert das Festival WOMEN IN JAZZ in Halle (Saale) mit einem vielseitigen Programm, in dem Künstlerinnen aus aller Welt mit ihren Bands im Fokus stehen. Die Liste der eingeladenen Künstlerinnen liest sich wie das Who is Who des zeitgenössischen Jazz und zeigt einmal mehr, wie viele Protagonistinnen es in diesem sich immer mehr öffnenden Genre mittlerweile gibt. Während in den vergangenen Jahren vor allem europäische und US-amerikanische Acts verpflichtet wurden, werfen die FestivalmacherInnen in diesem Jahr einen Blick auf Jazzprojekte aus Amerika, Afrika und Asien. Unter dem Festivaltitel TRIPLE A stehen an fünf Konzertabenden Künstlerinnen im Fokus, die sich durch große Emotionalität und ihre befreiende Ausstrahlung auszeichnen.

    weiter lesen...