29.08.2024 – 01.09.2024

Saxophon-Workshop

von Nicole Johänntgen in St. Blasien

Saxophon spielen in atemberaubender Umgebung. Voneinander lernen, miteinander spielen und viel Zeit mit dem Saxophon verbringen. Klingt nach einem Traum? Wir machen es möglich! Und als Bonus entdecken wir die Landschaft und machen entspannte Spaziergänge in der Nähe.

WER KANN MITMACHEN? Saxophonistinnen und Saxophonisten, die bereits ein Jahr Unterricht haben und sich für Jazz/Pop interessieren. Jedes Alter ist willkommen.

ZIEL: Wir lernen, miteinander zu improvisieren, und spielen gemeinsam Musikstücke, die zwei Monate vor Kursbeginn als PDF zugesendet werden und geübt werden können. Jede Person erhält individuelle Tipps zu Rhythmus, Impro, Sound, und wir lösen knifflige technische Herausforderungen. Es gibt Saxophon-Solo-Beispiele, die wir gemeinsam erarbeiten mit Übungen zu Jazzakkorden. Dazu wiederholen wir täglich einfache Jazzimprovisationen plus Timing-Übungen. Wir beschäftigen uns ebenfalls mit dem Saxophon-Sound und betrachten unser Equipment. Wir bearbeiten Saxophonblätter. Die Unterrichtssprachen sind Deutsch und Englisch. Saxophon plus Utensilien, Papier und Stift für kurze Notizen mitbringen.

KURSINFO ALLGEMEIN: Der Kurs beinhaltet ca. 12 Stunden Saxophon-Spielen, verteilt über drei/vier Tage in einem grossen Raum mit genügend Platz und frischer Luftzufuhr und zwischendurch Trink- und Essenspausen. Als Bonus wird es auch kurze Spaziergänge geben in unmittelbarer Umgebung unter der Leitung von Nicole Johänntgen (freiwillige Teilnahme). Die inspirierende Landschaft erfreut Wanderinnen und Wanderer.

Kosten: 1000 € pro Person
– beinhaltet die Übernachtung und das Essen (exkl. 1 Abendessen)
Ohne Übernachtung: 850 € pro Person

Infos & Anmeldung