Praktikumsplätze

*****Unter dem Motto „Vielfalt statt Mainstream“ betreibt die gemeinnützige Projektgesellschaft des Deutschen Musikrates mit Sitz in Bonn seit 2005 das „PopCamp – Meisterkurs für Populäre Musik“. Zur Verstärkung des Projektbüros sucht sie ab sofort einen/e Praktikanten/in für Booking- und Projektmitarbeit; Umfang: in der Regel 20-25 Wochenstunden, bei Veranstaltungen entsprechend mehr, für die Dauer von 4 – 6 Monaten. Die Vergütung beträgt 200.-€ im Monat. Als Voraussetzung werden Erfahrung im Bereich Booking, Organisation, Büroarbeit, Begeisterung und Interesse am Musikbusiness, Kenntnis der Rock-/ Pop- / Jazzszene, strukturierte und selbstständige Arbeitsweise, Zuverlässigkeit, Einsatzbereitschaft und Teamgeist, MS-Office, PC-Kenntnisse, Engagement und ein PKW-Führerschein genannt.

Infos zum PopCamp gibt es auf der PopCamp Homepage http://www.musikrat.de/index.php?id=821 , Bewerbungen bitte per E-Mail an Frau Marleen Mützlaff, muetzlaff@musikrat.de *****

Der Deutsche Musikrat e.V. bietet für sein Generalsekretariat in Berlin ab sofort zwei

Praktikumsplätze an. Der Aufgabenbereich umfasst allgemeine Büroarbeiten sowie die Mitarbeit bei Veranstaltungsmanagement, Marketing und Öffentlichkeitsarbeit. Kulturelles Interesse, Organisationstalent und PC-Kenntnisse werden vorausgesetzt, erste Erfahrungen im Kulturmanagement sind von Vorteil. Die Zeitdauer ist verhandelbar, sollte jedoch 10 Wochen nicht unterschreiten. Schriftliche Kurzbewerbungen an: Deutscher Musikrat e.V., Peer Steinwald, Oranienburger Straße 67/68, 10117 Berlin, Generalsekretariat@musikrat.de, weitere Infos unter: www.musikrat.de *****

02.08.2008