MoKATO Berlin schließt nach zwei Jahren

Afrikanischer Salon MoKATO in Berlin schließt nach zwei Jahren Am 30.9. findet das letzte Konzert statt im Ubhf-Schlesisches Tor, Berlin. MoKATO gastierte jeden Montag im Kulturbahnhof KATO, daher der Name. Ein Zusammenschluß von KünstlerInnen und Kulturschaffenden in AHOI machte das Programm mit einer Crew aus AEthiopien, Brasilien, Elfenbeinküste, Gambia, Germany, Guinea, Indien, Jamaika, Kenia, Kurdistan, Senegal, Sudan, Togo, USA und Zimbabwe. Daraus entwickelt sich ein einzigartiger Jour Fix der inkulturellen Begegnungen.

Infos zur Schließung: AHOI Kunst+Kultur, Mahide Lein & Tania Taterka, Solms Str.7, D-10961 Berlin, www.AHOI-kultur.de, info@AHOI-kultur.de

26.09.2002