Klezmers Techter unterrichten mit Giora Feidman

Im August bietet die Hochschule für Musik Mainz einen einzigartigen Workshop an: Erstmals seit mehreren Jahren gibt Klezmer-Legende Giora Feidman wieder einen eigenen Meisterkurs. Der große Klarinettenspieler prägte die traditionelle jiddische Klezmer-Musik in den vergangenen Jahrzehnten und verhalf ihr durch seine Auftritte in renommierten Filmproduktionen zu internationaler Bekanntheit.
Giora Feidman gestaltet den Workshop gemeinsam mit dem Bandoneon-Spieler Raul Jaurena, prominenter Vertreter des Tango Nuevo und musikalischer Leiter im Thalia Theatre New York. Mitveranstalter ist das Ensemble KLEZMERS TECHTER, das die Zusammenarbeit auf den Weg brachte. Die Ensemblemitglieder sind Gabriela Kaufmann, Janina Hacker und Almut Schwab, die an der Hochschule für Musik Mainz lehrt.
Der internationale Workshop schließt mit drei Konzerten in den SchUM-Städten Mainz, Speyer und Worms, die im Mittelalter bedeutende jüdische Gemeinden aufwiesen.

Workshop Klezmer und Tango 25.08.2013 – 29.08.2013
Der Workshop richtet sich an Musikstudierende aller Studiengänge, als Fortbildung für Instrumentallehrer, Kirchen- und Schulmusiker und an sehr fortgeschrittene Laienmusiker – mit und ohne Vorkenntnisse der Stilistik der Klezmermusik und des Tango.

Anmeldung:
Almut Schwab, Hochschule für Musik Mainz, Jakob-Welder-Weg 28, 55128 Mainz
ed.zn1675454991iam-i1675454991nu@ab1675454991awhcs1675454991
Infos: http://klezmer.hfm-mainz.de

09.05.2013