Interkulturelle Wochen 2012 in Frankfurt: jetzt mitmachen

Für die Interkulturellen Wochen in Frankfurt vom 29. Oktober bis 18. November 2012 unter dem Motto: „Vielfalt gestalten!“ lädt das Amt für multikulturelle Angelegenheiten alle interessierten Menschen, Gruppen, Vereine und Institutionen, die in Frankfurt leben und arbeiten ein, sich mit Veranstaltungen zu beteiligen. Das können z.B. Podiumsdiskussionen, Film- und Theateraufführungen, interreligiöse Feiern, Konzerte, Führungen, Ausstellungen und sportliche Aktivitäten bis hin zu größeren Veranstaltungen wie ein interkulturelles Fest sein.
Mit dem dreiwöchigen Projekt soll das Zusammenleben aller Frankfurterinnen und Frankfurter unterschiedlicher Herkunft und unterschiedlicher Religionszugehörigkeit gefördert, eine Plattform für die öffentliche Diskussion integrationspolitischer Fragestellungen geboten und den diversen Gruppen, Vereinen und Institutionen eine Möglichkeit geboten werden, sich und ihre Arbeit vorzustellen und mit anderen darüber ins Gespräch zu kommen.
Weitere Ziele sind: in Institutionen und Gruppen das Zusammenleben und –arbeiten zum Thema zu machen,
Vorurteile abzubauen, Stereotypen zu überwinden und auf Diskriminierungen aufmerksam zu machen (oder gegen sie vorzugehen) und die Vernetzung und Kommunikation zwischen den unterschiedlichen Gruppen, Organisationen, Gemeinden und Vereinen zu unterstützen.

Infos & Kontakt: Christamaria Weber, Telefon: 069 212 30153, eMail: ed.tr1675487141ufkna1675487141rf-td1675487141ats@r1675487141ebew.1675487141airam1675487141atsir1675487141hc1675487141, http://www.frankfurt.de/sixcms/detail.php?id=stadtfrankfurt_eval01.c.175209.de&_ffmpar[_id_inhalt]=stadt_frankfurt_internet_01.c.1917193.de

29.02.2012