Dein Song für eine Welt – Wettbewerb für Kinder und Jugendliche

Das Bundesministerium für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung sucht dieses Jahr zum zweiten Mal neue Songs von neuen musikalischen Talenten. Kinder und Jugendliche zwischen 10 und 25 Jahren sind aufgerufen, sich mit den Themen globaler Entwicklung auseinanderzusetzen und ihre selbst geschriebenen und -komponierten Songs einzureichen.

Der Song darf maximal 3:50 Min. lang sein und muss inhaltlich Bezug zu Themen der EINEN WELT nehmen. Mitmachen können Solisten, Bands, Chöre, und alle, die Spaß an der Musik haben.

Der Gewinner-Song – der EINE WELT-Song – wird die Hymne für den Schulwettbewerb zur Entwicklungspolitik in der neunten Wettbewerbsrunde 2019/2020 sein. Soloaufnahmen, Workshops, Coachings oder Bühnenauftritte bringen die Gewinnerinnen und Gewinner in Kontakt mit Musikprofis sowie mit anderen Teilnehmerinnen und Teilnehmern.

Wer noch nicht so sicher ist, wie das mit dem Songwriting eigentlich geht, findet hier ausführliche Tipps dazu. Außerdem stellen einige Profimusiker*innen aus verschiedenen Ländern Samples zur Verfügung, die die Teilnehmer*innen des Wettbewerbs in ihren Songs verwenden dürfen. Paten des Wettbewerbs sind unter anderem die Sängerin Jamie-Lee und KiKa-Moderatorin Jess.

Einsendeschluss: 25.06.2019

Kontakt: (at)

Infos: https://www.eineweltsong.de/

08.04.2019