Stellenanzeige: Wissenschaftliche*r Mitarbeiter*in Musikwissenschaft in Tübingen

Am Musikwissenschaftlichen Institut der Eberhard Karls Universität Tübingen ist am neuen Lehrstuhl für Musikwissenschaft mit Schwerpunkt Digitale Musikwissenschaft und Musik vor 1600 zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine Stelle als Wissenschaftliche*r Mitarbeiter*in (m/w/d; E 13 TV-L, 50 %) befristet für die Dauer von drei Jahren zu besetzen. Aufgabengebiet u.a.: Aufgaben zur eigenen wiss. Qualifizierung (Promotion oder Habilitation), Lehre im Umfang von 2 SWS, wissenschaftliche Dienstleistungen in Forschung und Lehre sowie Unterstützung in Entwicklung und Durchführung von Forschungsprojekten innerhalb der Schwerpunkte der Professur. Einstellungsvoraussetzungen: abgeschlossenes wiss. Hochschulstudium oder Promotion im Fach Musikwissenschaft mit überdurchschnittlichem Ergebnis, zusätzliches Studium oder nachgewiesene umfangreiche Qualifikationen im Bereich Digital Humanities und/oder Informatik, gute Kenntnisse in einschlägigen Technologien und Forschungsmethoden der Digital Humanities, Forschungsinteressen in der Musik vor 1600 (inkl. Musik des Mittelalters) oder Bereitschaft zur Einarbeitung, Erfahrung in internationalen und interdisziplinären Forschungskontexten, Nachweis von Lehrerfahrung und sehr guten didaktischen Fähigkeiten. Die Bereitschaft zur Promotion bzw. Habilitation wird erwartet. Bitte senden Sie Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen bis zum 11. November 2020 (möglichst in elektronischer Form als eine zusammengefasste PDF-Datei) an:
Prof. Dr. Stefan Morent, Musikwissenschaftliches Institut, Schulberg 2, 72070 Tübingen
ed.ne1713004765gnibe1713004765ut-in1713004765u@tne1713004765rom.n1713004765afets1713004765

19.10.2020

Du Darfst! Tübingens Offene Bühne Unter Palmen 14.03.2018

Jeden mittleren Mittwoch im Monat begrüßt Jakob Nacken eine wilde Mischung aus Überraschungsgästen und jedes Mal eine andere Showband bei Tübingens Offener Bühne „Du Darfst!“ im Sudhaus Tübingen. Immer mit dabei ist der unvergleichliche Harry Kienzler mit seinen legendären Tiergedichten. Und auch Kurzentschlossene bekommen noch die Gelegenheit, spontan die Bühne zu entern und sich ihre fünf Minuten Weltruhm zu ergattern! Höchste Zeit also sich einen Platz im Sudhaus-Saal zu sichern, um dieses Spektakel mitzuerleben! Der nächste Termin ist am 14.03.2018 ab 20 Uhr (weitere Termine: 18.04. | 09.05.). Auftrittsanfragen bitte direkt per Mail schicken an.

05.03.2018

Open Stage „Du darfst“ im Sudhaus in Tübingen 17.01.2018

„Du darfst“ ist die Bühne für alle! Ob AnfängerIn oder alte HäsIn, Comedian oder Poetry SlammerIn, LiedermacherIn oder ZaubererIn – im Sudhaus in Tübingen geht alles. Jeden mittleren Mittwoch im Monat begrüßt Jakob Nacken eine wilde Mischung aus Überraschungsgästen und jedes Mal eine andere Showband. Und auch Kurzentschlossene bekommen noch die Gelegenheit, spontan die Bühne zu entern und sich ihre fünf Minuten Weltruhm zu ergattern! Höchste Zeit also sich einen Platz im Sudhaus-Saal zu sichern, um dieses Spektakel mitzuerleben! Ob Du kannst oder nicht… ganz egal! Denn „Du darfst“! Auftrittsanfragen bitte direkt schicken an: ed.xm1713004765g@nek1713004765can.b1713004765okaj1713004765.

08.01.2018

Benefiz-Gala 26.10.2014 zugunsten des Asylzentrums

Die Auswirkungen der aktuellen Krisen in vielen Teilen der Welt sind auch in Tübingen zu spüren, im Vergleich zum letzten Jahr kommen derzeit fast drei Mal so viele neue Flüchtlinge in die Stadt – kaum zu leisten mit den vorhandenen Ressourcen. „Da machen wir was!“, lautet Heiner Kondschaks spontane Antwort. Er trommelte zahlreiche MusikerInnen zusammen und organisierte eine Benefiz-Gala, mit deren Erlös das Asylzentrum unterstützt werden soll. Sie beginnt am 26.10.2014 um 20 Uhr im Sudhaus in Tübingen. Auf dem Programm stehen Pepper & Salt, Sarah Lesch, Ina Z. & Mr. Gray und die Spätzünder.

05.10.2014