Virusmusik sucht Musiker*innen & Bands für Kulturprogramm 2020

Seit über 25 Jahren ist VirusMusik als Musikinitiative in der Region unterwegs, um Musiker*innen und Bands zu unterstützen und Musik aus der Subkultur in die Ohren, in die Wahrnehmung der Medien und der Öffentlichkeit zu bringen. Musiker*innen & Bands können sich ab sofort für die Veranstaltungen von VirusMusik 2020 bewerben: Als erstes beginnt VirusMusik damit die NewcomerTV-Nächte in der Musikhalle in Oberursel zu organisieren. Die musikalische Bandbreite der NewcomerTV-Nächte ist riesig: Rock, Pop, Punk Independent, Electro, Alternative, Hip-Hop, R’n’B, Crossover oder Hart & Heftig – es ist alles erlaubt, was Spaß macht und abgeht (keine Coverbands). Gesucht werden vier Bands pro Konzertnacht, die jeweils 30 Minuten Spielzeit haben. Alle Bands spielen über eine gemeinsame Backline, die von VirusMusik gestellt wird. Termine: 27. März, 24. April, 30. Oktober und 27. November

Seit 2003 ist VirusMusik mit einem Stand auf der Internationalen Musikmesse in Frankfurt dabei, seit 2007 jährlich mit einem Live-Radio Stand. Auch 2020 möchte das VirusMusikRadio in Kooperation mit NewcomerTV, dem Offenen Kanal Rhein Main und weiteren Nichtkommerziellen LokalRadios, die regionale und überregionale Musikszene auf der Musikmesse präsentieren. Wenn ihr auf der Musikmesse vom 01.-04.04.2020 vorbeikommen und euch interviewen lassen wollt, meldet euch bei Virusmusik. Der Verein organisiert außerdem seit vielen Jahren das Programm im Beduinenzelt auf der Sommerwerft, dem Straßenkultur und Theaterfestival. Für die diesjährige Ausgabe vom 24.07.-09.08.2020 werden eher akustische Bands in kleineren Besetzungen gesucht, die im Stil Wohnzimmerkonzert (ohne Amps & Schlagzeug) ihre eigenen Songs spielen.

Außerdem organisiert VirusMusik das Programm der radio x Bühne auf dem Museumsuferfest und überträgt das Programm live auf UKW 91.8 Mhz und filmisch über den Offenen Kanal Rhein Main. Gesucht werden deshalb Musiker*innen und Bands, die vom 28.-30.08.2020 Zeit und Lust haben, auf der radio x Bühne im Rahmen des Museumsuferfestes 2020 ein Konzert zu geben. Musikstilistisch ist erst einmal alles cool, was euch Spaß macht. Und wenn das VirusMusikRadio auch etwas für Dich und Deine Band tun soll, dann bewirb Dich mit Deiner Musik und Deinen Infos. 

Bewerbungen bitte per E-Mail, über Facebook oder Instagram. Kontakt: ed.ki1721815115sumsu1721815115riv@o1721815115idar1721815115. Infos 

05.02.2020

Radio X-Mix e.V. Frankfurt sucht Geschäftsführende Büroleitung (Teilzeit)

Radio X-Mix e.V., der gemeinnützige Trägerverein von radio x, dem werbefreien Frankfurter Stadtradio, sucht zum 15. April / 01. Mai 2019 eine Geschäftsführende Büroleitung in Teilzeit (25 Stunden/Woche). Der/die geschäftsführende Büroleiter*in handelt in Absprache mit und auf Weisung des Vorstandes und führt in dessen Sinne weitgehend eigenständig die Geschäfte sowie das Büro von radio x. Bewerbungsschluss ist der 31. Januar 2019.

(Quelle: Newsletter Freie Szene Rheinland-Pfalz Nr. 175, Januar 2019)

23.01.2019

Gerds Musikmagazin: Interviews mit Elda, Julie et Moi, Mane u.a.

Gerd Schwalm hat einige Künstler*innen des Frankfurter Sommerwerft-Festivals 2018 interviewt und präsentiert Auszüge daraus in seinem Radioformat „Gerds Musikmagazin“ bei Radio X am Freitag, 11.01.19 von 13:08 Uhr – 14 Uhr. Mit dabei waren die Bands Julie et Moi, Elda, Mane und weitere. Der Sender ist im Einzugsbereich Frankfurt über Frequenz 91,8 UKW und ansonsten über das Internet unter www.radiox.de zu empfangen.

09.01.2019

Virusmusikradio Show 22.12.2018 @ HoRsT/Frankfurt

Alle Jahre wieder und diesmal an einem neuen Ort: VirusMusik und Radio x präsentieren die legendäre  VirusMusikRadio Show 2018 am 22.12.2018 erstmals im HoRsT im Frankfurter Gallusviertel. Die Veranstaltung trägt den Titel „behind the wheel“ und steht für das Lebensmotto der Veranstalter*innen: „Gib nie das Steuer aus der Hand.“ Seit 28 Jahren fördert die Initiative die regionale Musikszene, hilft Musiker*innen bei der Suche nach Proberäumen, bringt sie ins VirusMusikRadio und bietet mit regelmäßigen Musikveranstaltungen jungen Bands und Künstler*innen die Möglichkeit, sich live vor Publikum zu präsentieren. Eine dieser Konzertabende ist die jährliche Show im Dezember, die seit 2007 der Vorweihnachtszeit ordentlich einheizt und bei der das Publikum bei freiem Eintritt gleich mehrere Bands an einem Abend erleben kann. Im Line-Up stehen regionale Bands und Musiker*innen mit einem gewissen überregionalen Bekanntheitsgrad, die ihrem Publikum etwas zu sagen haben, die musikalisch Antworten suchen auf die gesellschaftlichen und politischen Fragen unserer Zeit.

Ab 20 Uhr geht es bei freiem Eintritt los, 7 fantastische Bands teilen sich zwei Bühnen, mit dabei sind in diesem Jahr erfreulich viele Musikerinnen. Da ist z.B. Finkbass (Foto), die ihre Songs mit Loopstation, E-Bass, Drum Pad und ihrer kraftvollen Stimme auf die Bühne bringt. Das Frankfurter Duo Suir zeigt uns, wie Cinematic Post-Punk klingt, das Ensemble Entropie um die Sängerin Judith Gippert ist eine Modern-Jazzband. Bei The Black Me mit Sängerin Coco klingt Indierock mit einer Prise Blues-Punk an. Rivers aus Darmstadt sind mit ihrem „Rivers-Rock“ (was immer das heißen mag) mit mehrstimmigen Gesängen am Start, das Duo Tilman Birr & Elis präsentiert Welthits auf Hessisch und Lightcap seine Folksongs.

Einlass: 20 Uhr, Beginn: 20.30 Uhr – Eintritt: frei!
Veranstaltungsort: HoRsT, Kleyerstraße 15, 60326 Frankfurt

Wer nicht dabei sein kann: der gesamte Abend wird ab 20 Uhr live auf radio x 91.8 Mhz, im Kabel 99.85 Mhz und im Internet auf www.radiox.de/live übertragen.

Die Veranstaltung wird unterstützt vom Kulturamt Frankfurt am Main und den Frankfurter Musikbunkervereinen.

28.11.2018

Radiosendung Hörnerv für lokale Bands in der Rhein-Main Region

Der Macher der Radiosendung HÖRNERV, Bernd Friedrich, widmet seine auf Radio X laufende Sendung vor allem regionalen KünstlerInnen aus Frankfurt und dem Rhein-Main-Gebiet. Immer am ersten Mittwoch im Monat stellt er insbesondere Rock- und Worldmusik mit Live-Studiogästen aus der Musikszene, die neuesten Releases und Ausgeh-Tipps zu aktuellen Konzerten des Monats vor. MusikerInnen und Bands aus der Region, die z.B. einen CD-Release oder ein Konzert planen, können sich gern bei ihm melden und für eine der nächsten Radioshows bewerben unter ed.ki1721815115sumsu1721815115riv@d1721815115nreb1721815115. Nächster Termin: 01.11.2017

22.10.2017

VirusMusikRadio in Frankfurt sucht junge RedakteurInnen

Die Radioredaktion von VirusMusikRadio sucht junge RedakteurInnen, die sich etwas in der Rhein Main Musikszene auskennen und Lust haben eigene Radiosendungen zu gestalten. Spielst Du z.B. in einer Band aus dem Raum Frankfurt Main, gehst Du gerne in Konzerte von regionalen MusikerInnen und Bands? Hast Du Lust, auf viele Konzerte zu gehen? Würdest Du gerne regionale MusikerInnen und Bands in einer eigenen Sendung auf VirusMusikRadio vorstellen? Wenn Du noch dazu teamfähig bist, Lust hast, in einer kreativen Radioredaktion mitzuarbeiten und perspektivisch eigene MusikRadioSendungen zu gestalten, bist Du hier richtig. VirusMusikRadio sucht junge kreative Menschen mit einen eigenen Musikgeschmack. Egal welchen Musikstil Du favorisierst, bei VirusMusikRadio hast Du die Möglichkeit, etwas für die Musikszene Rhein Main zu bewegen.

Schick einfach eine Mail mit Deinen Vorstellungen an Sepp’l Niemeyer, ed.ki1721815115sumsu1721815115riv@o1721815115idar1721815115, z.B. mit einer Info, welche Musik, welche MusikerInnen und Bands Du in Deinen Sendungen vorstellen würdest. Du kannst gern auch anrufen: Mobil 0177-31 71 533 oder im Büro: 069-945 900 17.

22.10.2017

Spendenmarathon für den Umzug von Radio X (Frankfurt) 01.-14.06.2015

Seit 17 Jahren sendet der nichtkommerzielle Radiosender Radio X in Frankfurt aus der Schützenstraße 12. Weil in dem Haus jedoch Bauarbeiten geplant sind, wurde der Mietvertrag des Senders bis Ende Juni gekündigt. Zum Glück haben die MacherInnen schon eine neue Bleibe gefunden: Am 1. Juli soll es in der Kurfürstenstraße 18 weitergehen, Hinterhaus, zweiter Stock, über der Stadtbibliothek in Bockenheim. Um den Umzug finanzieren zu können und erforderliche Umbauten in der neuen Unterkunft vorzunehmen, veranstaltet das Radioteam vom 01.-14.06.2015 einen Spendenmarathon, bei dem 10.000.-€ zusammen kommen sollen. Die Stadt Frankfurt hat dem Radiosender zufolge ebenfalls eine Unterstützung zugesagt. Wer Fördermitglied im Trägerverein Radio X-Mix wird oder mehr als 50 Euro spendet, nimmt an einer Verlosung teil: Zu gewinnen gibt es einen Original-Plakatentwurf von Jim Avignon für eine Radio X-Party. Hier könnt Ihr Fördermitglied werden oder spenden: http://www.radiox.de/foerdern-und-spenden.html.

Das Team freut sich jedoch nicht nur über finanzielle Unterstützung; auch freiwillige HelferInnen und handwerkliche Unterstützung (z.B. TrockenbauerInnen, ElektrikerInnen usw.) sind sehr willkommen und notwendig, damit der Umzug gestemmt werden kann. Während des Umzugs wird das Radio etwa zwei Wochen lang nicht live senden können, übertragen werden sollen in der Zeit Vorproduktionen, Musik und Mixtapes. Ab 14.07. soll es wieder live weitergehen. Die neuen Räume werden bei einem Tag der offenen Tür zu sehen sein.

Infos & Kontakt: http://www.radiox.de

18.05.2015

„Wir tanzen live im Radio – die VirusMusikRadio Show 2014!“ am 19.12.2014

VirusMusik, eine Initiative Frankfurter Musiker und Musikerinnen zur Förderung der regionalen Musikszene, lädt traditionell jedes Jahr im Dezember im DAS BETT–Club zur VirusMusikRadio Show ein. In der VirusMusikRadio-Show treten sieben fantastische Bands, Singer & SongwriterInnen und ein DJ an den Turntables auf zwei Bühnen auf, mit dabei sind in diesem Jahr Das Urban Breakbeat Orchestra, Yen, Madeleine Persson und aniYo kore. Nach den Konzerten kann ab 0:45 Uhr zur Musik von RuFFM von radiox Frankfurt Drum & Bass geschwoft werden. Wer nicht dabei sein kann, kann den gesamten Abend von 19-02 Uhr live auf radio x 91.8 Mhz, im Kabel 99.85 Mhz und im Internet auf http://www.radiox.de/live live verfolgen. Virusmusik veranstaltet mit seiner RadioCrew nämlich unter anderem auch eine tägliche Radiosendung (17 – 18 Uhr) auf radio x – Schwerpunkt: Die regionale Musikszene Rhein Main; quasi am laufenden Band wurden in diesem Jahr so mehr als zweitausend nationale und internationale MusikerInnen und Bands vorgestellt.

Einlass: 20.00 Uhr Beginn: 20.30 Uhr – Eintritt: frei!!
Veranstaltungsort: Das Bett, Schmidtstraße 12, 60326 Frankfurt

30.11.2014

Tag der Offenen Tür 2012 bei radio x in Frankfurt 24.11.2012

Das werbefreie Frankfurter Stadtradio radio x wird 15 Jahre und lädt am Samstag, den 24. November 2012 von 12 bis 20 Uhr zum Tag der Offenen Tür ein. Lernt bei Kaffee und Kuchen Eure Lieblings-SendungsmacherInnen kennen und erlebt live im Studio, wie Radio gemacht wird. Die Redaktionen stellen sich mit Highlights ihrer Sendungen vor, ein Außenteam ist per Fahrrad in der Stadt unterwegs und Gäste aus der Frankfurter Kulturszene und Lokalpolitik sind eingeladen zum gemeinsamen Plausch on und off air in den Senderäumen. Wer möchte, kann sich auch selbst gerne einmal hinter das Mikro setzen und sich on air interviewen lassen. Für alle, die schon immer gerne Radio machen wollten, die perfekte Möglichkeit mit den RadiomacherInnen in Kontakt zu kommen.
Veranstaltungsort: radio x, Schützenstraße 12, 60311 Frankfurt

Weitere Infos: http://www.radiox.de/

20.11.2012