Profilwerkstatt: Musik im Pavillon, Hannover 5.12.

Die Musikfarbe im Kulturzentrum Pavillon ist die „Weltmusik“, und insbesondere das MASALA Weltbeat Festival hat sich zu einem Forum der Musikkulturen dieser Welt mit überregionaler Bedeutung entwickelt. Aber auch die Konzertreihe „Songbirds“ mit Stimmen, die auf besondere Weise berühren, ist sehr erfolgreich gestartet. Daneben finden über das Jahr verteilt Konzerte mit Jazzmusik und moderner, junger Popmusik, A-cappella und mit lokalen Rockgruppen statt. Die Wettbewerbe „Hören!“ und „creole – Weltmusik aus Niedersachsen und Bremen“ haben ihre Heimat im Pavillon gefunden.
Im neuen Pavillon können die Räumlichkeiten parallel bespielt werden und so steht mehr Zeit und Raum für musikalische Experimente, neue Konzertreihen und grenzgängerische Hörerfahrungen zur Verfügung. Wie soll das Musikprogramm im neuen Pavillon aussehen. Welche Trends sollten berücksichtigt und wo sollten weitere Schwerpunkte im Musikbereich gesetzt werden? Wie ist der Spagat zwischen kommerziellen und geförderten Konzerten zu lösen.
Diese und viele weitere Fragen möchten wir in der Profilwerkstatt Musik mit Konzertveranstaltern, Pressevertretern, Musikern und mit unserem Publikum diskutieren. Wir freuen uns auf Anregungen, Ideen und konstruktive Kritik.

Zur besseren Planung der Veranstaltung würden wir uns über eine kurze Rückmeldung freuen, damit wir den Raum entsprechend vorbereiten können.
Die Veranstaltung ist öffentlich, der Eintritt ist frei!

Mittwoch, 5.12.2012, 17 Uhr – 20 Uhr
Hannover, Kultur- und Kommunikationszentrum Pavillon, tel. 0511/23 55 55-25, ed.re1695921225vonna1695921225h-nol1695921225livap1695921225@esua1695921225rk.du1695921225artli1695921225h1695921225, www.pavillon-hannover.de

29.11.2012