MIZ veröffentlicht Poster zum Musikleben in Deutschland

Das Deutsche Musikinformationszentrum, eine Einrichtung des Deutschen Musikrats, bietet ab sofort Poster zum Musikleben in Deutschland an. Die Darstellungen verdeutlichen Strukturen und Entwicklungen des Musiklebens und stellen den umfangreichen Datenbestand der im MIZ bereits seit langem erfassten Einrichtungen und Institutionen erstmals auch unter visuellen Gesichtspunkten vor.
Vier Karten hat das MIZ nun als Poster herausgegeben: Das Poster der öffentlich finanzierten Musiktheater in Deutschland visualisiert beispielsweise die Verteilung der Staats-, Landes- und kommunalen Theater auf die einzelnen Bundesländer und Regionen. Die Darstellung der Kulturorchester in Deutschland veranschaulicht, über wieviele Planstellen die einzelnen Klangkörper verfügen oder wo und wann Ensembles in der Vergangenheit aufgelöst oder miteinander fusioniert wurden. Die Darstellung der Musikschulen hingegen zeigt neben den Standorten der rund 900 öffentlichen Musikschulen in Deutschland auch deren jeweilige Schülerzahlen und setzt diese in Beziehung zu den Bevölkerungsdichten der einzelnen Bundesländer. Das vierte Poster stellt die Daten zu den öffentlichen Musikbibliotheken dar.
Die Poster sind im Format DIN A1 (594 x 841 mm) erhältlich und können zum Preis von 12 EUR (jedes weitere Poster 5 EUR) direkt beim MIZ per Fax oder über den Postweg bestellt werden.

www.miz.org, gro.z1675042678im@of1675042678ni1675042678

03.05.2012