#artistathome: Stephanie Lottermoser mit neuem Album „Hamburg“

Erst München, dann Paris und jetzt Hamburg: die Saxophonistin Stephanie Lottermoser ist 2018 an die Elbe gezogen. Nach ihrem letzten Album „This Time“, das es bis auf Platz 2 der deutschen Jazzcharts schaffte, folgt nun der Nachfolger „Hamburg“ (VÖ: 05.03.2021 LEOPARD Records, ihr 5. Album. Am 12.03. stellt sie es mit einem Livestream aus dem Knust erstmals live vor.

 

10.03.2021

Podcast: Interessante Gäste beim PopTalk

Anstatt am Strand den Freuden des Lebens nachzugehen und den Kulturbetrieb ruhen zu lassen, hat Nabil Atassi, Gründer der Podcastreihen „PopTalk“ und „Onlinejazzradio“, einige junge (Jazz-)Musiker*innen zu sich ins Studio eingeladen. Mit dabei waren z.B. die Pianistin Maike Zazie, die ihr erstes Album auf dem indie Label 7K! records herausbringt sowie die Müncher Saxophonistin Stephanie Lottermoser, die mit ihrem neuen Album „This Time“ demnächst gleich an fünf Abenden im Berliner A-Trane auftreten wird. Im Herbst dann, wenn der Kulturbetrieb wieder auf Hochtouren läuft, erwartet er einige hochkarätige Gäste im PopTalk und wendet sich gesellschaftlichen Themen zu. Erwartet werden Prof. Ulrike Kluge, Leiterin des Zentrums für Interkulturelle Psychiatrie an der Berliner Charité zum Thema Integration und die Zukunftsforscherin Tanja Schindler.

Der PopTalk mit Maike Zazie ist bereits online.

20.08.2018