Jazz-Initiative Frankfurt feiert 25jähriges mit „Jazz im Titania“ 31.01.2016

Am 1. Februar 1991 fand das Gründungskonzert der Jazz-Initiative Frankfurt im Bockenheimer „Titania“ statt, jetzt feiert der Verein sein 25jähriges Jubiläum mit einem Doppelkonzert am gleichen Ort. Am Sonntag, den 31. Januar 2016 präsentiert er das Trio Cremer/De Oliveira/Stabenow: “Tribute to Sonny Rollins” (Wilson de Oliveira (sax), Thomas Stabenow (b), Thomas Cremer (dr)) sowie Manfred Bründl’s “Silent Bass new edition” (Manfred Bründl (b), Nastja Volokitina (voc), Hugo Read (sax), Rainer Böhm (p)).
Beginn: 19.00 Uhr, Veranstaltungsort: Titania, Basaltstr. 56, 60487 Frankfurt am Main, Eintritt: 20,–/15,– €.

Tickets: Theaterbüro des Freien Schauspiels: ed.le1675873825ipsua1675873825hcsse1675873825ierf@1675873825tkatn1675873825ok1675873825 Tel. 069/ 71 91 30 20 oder bei der Jazz-Initiative: https://docs.google.com/forms/d/1fMRfHS9wRlBmDSl5DhdDe_pCbSmNNK7pBIT58GAaFXM/viewform?c=0&w=1

19.01.2016