Internationaler Mädchentag am 11. Oktober in Frankfurt

Seit 2012 wird in Frankfurt der Internationale Mädchentag mit einem bunten, lautstarken walk of g!rls (Demozug) und einer anschließenden Party sowie Workshops gefeiert. Geplant wird dieser Tag von Mädchen und jungen Frauen, die sich regelmäßig zum „talk of g!rls“ treffen. Damit möglichst viele Mädchen am Internationalen Mädchentag mitmachen können, wurden Plakate, flyer, eine Broschüre mit vielen Infos zum Mädchentag, Vordrucke für die Freistellung der Schüler*innen vom Unterricht und die Erlaubnis der Eltern vorbereitet und gedruckt. Außerdem Postkarten mit Forderungen/Wünschen, die gesammelt und verkündet werden. Diese Unterlagen können beim Frauenreferat Frankfurt angefordert oder kostenlos abgeholt werden.

Der Startpunkt ist am 11. Oktober um 14.30 Uhr vor der Katharinenkirche an der Hauptwache. Dort ist der Sammelpunkt für alle Mädchen und junge Frauen, die daran teilnehmen möchten. Von dort aus startet der Walk of g!rls und endet an der Naxoshalle in Bornheim. In der Naxoshalle wird es Musik und Essen geben und im Anschluss verschiedene Workshops (Grafitti, Bewegung für Mädchen, Fussball, Taschen- und T-Shirt Druck usw.). Die Veranstaltung endet um 18.00 Uhr. Beim walk of g!rls sind solidarische Jungen/Männer/Begleitpersonen/Pädagogen/Lehrer selbstverständlich herzlich willkommen.
Mehr Infos und Eindrücke aus den letzten Jahren finden sich auf der Seite des Frauenreferats: www.frankfurt.de/sixcms/detail.php?id=2902&_ffmpar[_id_inhalt]=18418773

Kontakt:
Frauenreferat, Hasengasse 4, 60311 Frankfurt am Main, Telefon 069 212-44380, Telefax 069 212-30727,
ed.tr1675523811ufkna1675523811rf-td1675523811ats@r1675523811euabr1675523811egak.1675523811adnil1675523811

15.09.2016