Studierende für Komponistinnen

In den Curricula der Musikhochschulen ist die Beschäftigung mit Werken von Komponistinnen immer noch eine Seltenheit. Eine Initiative von Studierenden des Dr. Hoch’s Konservatorium in Frankfurt will diese Tradition nun aufbrechen und veranstalten in Zusammenarbeit mit dem Archiv Frau und Musik ein Gesprächskonzert zum künstlerischen Schaffen von Ethel Smyth. Sie bringen autobiographische Ausschnitte, Kammermusik und Lieder der britischen Komponistin, Dirigentin, Schriftstellerin und Frauenrechtlerin zu Gehör. Unter dem Titel „Frauen der Musik“ soll daraus eine regelmäßige Konzertreihe entstehen, die die großartige Musik verschiedener Komponistinnen wieder stärker ins Bewusstsein ruft.
Eintritt frei, um Spenden wird gebeten.
 
Zeit: 25.09.2019, 19.30 Uhr
Ort: Engelbert-Humperdinck-Saal, Dr. Hoch’s Konservatorium Frankfurt
Kontakt: ed.be1718843845w@kis1718843845umred1718843845neuar1718843845f1718843845
22.07.2019