ESC für Nachwuchsbands gestartet: Euro-Hit des Jahres gesucht

An musikbegeisterte SchülerInnen und junge MusikerInnen aus Deutschland und dem europäischen Ausland wendet sich der Wettbewerb „Welcome To Europe“, den der Verein „Artists For Europe e.V“ in Zusammenarbeit mit 7us media Group, dem Europa-Park und dem Ministerium für Kultus, Jugend und Sport Baden-Württemberg in diesem Jahr bereits zum neunten Mal veranstaltet. Gesucht wird der „Euro-Hit des Jahres“. Vor dem Hintergrund der großen Flüchtlingsströme, welche die Menschen und Länder in Europa vor große Herausforderungen stellt, erhält der europäische Songcontest „Welcome To Europe“ besondere Brisanz. Toleranz, Völkerfreundschaft, Gewaltfreiheit und Besinnung auf gemeinsame europäische Werte sind die inhaltlichen Schwerpunkte dieses attraktiven Songcontests. Die Fragestellung lautet: „Wie kann ich mich als Einzelner mit meinem Wertesystem in die europäische Völkergemeinschaft konkret einbringen?“
Aufgabe ist es, einen Song zu komponieren, der ein europäisches Thema aufgreift – ob es textlich um die private Lovestory geht, Begegnungen im Urlaub, ob sich der Beitrag als Reise durch die Regionen Europas versteht, Sport, Musik oder Kulinarisches thematisiert werden – wichtig ist nur „dass es um ‚erlebtes‘ Europa geht. Die Stilrichtung spielt dabei keine Rolle: „Ob Rock oder Pop, Blues oder Hip Hop, ob Folk oder Schlager, Heavy Metal, Alternative-Rock oder Punk, ob Bigband-Jazz bis hin zum Chor – oder auch Blasmusik-Arrangements. Auch die gewählte Sprache steht den Teilnehmern frei. Sie sollte aber in Europa gesprochen werden.“ Je bunter desto besser also.
Die von einer Jury ausgewählten vier besten Gruppen oder EinzelinterpretInnen präsentieren ihre Beiträge beim großen Finale am 21. Juni 2016 im Europa-Park live im Rahmen des internationalen Musikfestes „Euro-Musique“. Die Veranstaltung wird über www.dooop.de live gestreamt, aber auch für das Fernsehen aufgezeichnet und zeitversetzt ausgestrahlt. Der Siegersong wird – zusammen mit weiteren Finalisten – weltweit veröffentlicht und erhält viel Marketing- und Promotion-Unterstützung.
Das Mitmachen ist einfach – und für (fast) jeden möglich – ob Bands, EinzelsängerInnen, Schulklassen oder Musik-AGs, auch private Musikschulen oder Musikvereine können sich melden. Die beteiligten MusikerInnen sollten lediglich nicht älter als 26 Jahre sein. Einsendeschluss: 15.04.2016
Die Songs können als mp3 zusammen mit einer Bio geschickt werden an: ed.su1718842575neves1718842575@ofni1718842575 oder per Post an: „Artists For Europe“, c/o 7us Media Group GmbH, A.-Kärcher-Str. 10, 71364 Winnenden.

Weitere Infos: www.welcometoeurope.eu

24.02.2016