Interkulturelles Musikprojekt „Cultures Beyond“ für Kinder in der Schweiz hat noch Plätze frei

Beim Interkulturellen Musikprojekt für Kinder CULTURES BEYOND in der Schweiz sind noch Plätze frei. Unter der musikalischen Leitung von Christian Fotsch werden vier Kulturgruppen – Musik aus Spanien, aus dem Balkan, Türkisch-Arabische und Schweizerische Musik – gebildet. Die Gruppen umfassen je drei bis sechs Kinder. Jede Gruppe wird von einem Leiter geführt, der aus einer dieser Kulturen stammt. Zielsetzung jeder Gruppe ist es, Musikunterricht und kulturelle Hintergründe der entsprechenden Volksgruppen – auch der schweizerischen – zu vermitteln; in erster Linie Instrumentalunterricht, aber auch Gesangsunterricht, Tanz, etc. Die Kinder sollen von 8 -16 Jahre alt sein und noch eine unmittelbare Beziehung zu ihrer Herkunftskultur haben.
Die vier Gruppen sollen sowohl individuell als auch als Ganzes in einem gemischt-kulturellen Ensemble unterrichtet werden, wo der angestrebte Kulturaustausch vor allem vermittelt wird. Neben den kulturspezifischen Projekten soll mit interkulturellen Projekten (z.B. Konzerte) an die Öffentlichkeit getreten werden, welche die verschiedenen Gruppen sowie andere Personen zusammenführt. Zweimal pro Jahr werden sich alle vier Gruppen in einem Intensiven Wochenend-Kurs in der Seeschau in Erlenbach treffen. Ziel ist es, zusammen ein Programm zu erarbeiten mit Musikstücken jeder einzelnen Gruppe, aber auch mit gemeinsamen Nummern. Zudem werden ein paar der besten Songs der CD „Children Beyond“ einstudiert.
Das Projekt «Cultures Beyond» soll im Hinblick auf die Entwicklung der schweizerischen Kinder, der Kinder ausländischer Abstammung und auf das Zusammenleben sowohl verschiedener anderer Kulturen untereinander wie auch gemeinsam mit der hiesigen Tradition einen Beitrag leisten. Es ist als Pilotprojekt gedacht, dessen Erfahrungen später durch geeignete Veröffentlichungen weitergegeben und, im Falle des Gelingens, durch uns oder andere Träger weitergeführt werden sollen.

Infos & Anmeldung: www.culturesbeyond.ch, hc.dn1674912576oyebn1674912576erdli1674912576hc@of1674912576ni1674912576

15.09.2013

Interkulturelles Musikprojekt „Cultures Beyond“ für Kinder und Jugendliche in der Schweiz

Für das neue Kindermusik-Projekt „Cultures Beyond“ werden noch Kinder und Jugendliche im Alter von 8 bis 16 Jahren gesucht, die Lust haben, nach den Sommerferien in einer von vier Musikgruppen in Zürich, Winterthur und Egolzwil bei Sursee (LU) mitzuspielen. Unter der professionellen, musikalischen und tänzerischer Leitung von Marem Aliev, Katja Campanile und Sonja Füchslin lernen die Kinder und Jugendlichen Musik aus der Türkei, vom Balkan, aus Spanien und aus der Schweiz kennen. An einigen Wochenden pro Jahr treffen sich alle vier Gruppen, um sich musikalisch auszutauschen. Zudem sind öffentliche Konzerte vorgesehen. Dieses interkulturelle Musikprojekt wird finanziell getragen von der „Stiftung Seeschau“, die bereits das Musikprojekt „Children Beyond“ ins Leben gerufen hat.

Infos & Anmeldung: www.culturesbeyond.ch, hc.dn1674912576oyebn1674912576erdli1674912576hc@of1674912576ni1674912576

08.07.2012