Verlagsshow „Love Bites. Die erotische Nacht.“ sucht Musikerinnen

Als kleiner Verlag in Tübingen mit den Schwerpunkten Belletristik, Kunst und Fotographie veranstaltet der konkursbuchverlag regelmäßig die Show „Love Bites. Die Erotische Nacht“. Diese phantasievolle, vielseitige und sinnliche Show bietet eine Mischung aus Musik, Performance, Lesungen und Tanz. Sie kann variabel gestaltet werden und eignet sich für unterschiedlichstes Publikum. Die Atmosphäre des Abends ist immer geprägt von leisem Humor, fröhlichem Augenzwinkern und charmanter Leichtigkeit. Die erotische Nacht ist ein Varieté-ähnliches Programm mit den wunderbaren schrägen Gender-Performances von Bridge Markland, mit Live-Musik unterschiedlicher KünstlerInnen, Burlesque-Tanz und ungewöhnlichen Geschichten verschiedener Autorinnen. Für die Abende während der Frankfurter Buchmesse vom 11.-12.10. werden noch Musikerinnen gesucht, die
3-4 Musikstücke (je ein Song so ca. 5 Minuten +/-), wenn möglich instrumental spielen; das Repertoire sollte zur erotischen Nacht passen und von romantisch bis dramatisch unterschiedliche Dynamiken enthalten. Die Technikproben werden am Donnerstagnachmittag stattfinden, Freitag reicht ein kleiner Technikcheck vor der Veranstaltung, da es am selben Ort stattfindet. Die Veranstaltungen selbst sind: Donnerstag 11.10. und Freitag 12.10.2012 zur Buchmesse Frankfurt im Grande Opera Offenbach. (Grande Opera, Christian-Pless-Strasse 11 – 13, 63069 Offenbach). Leider können keine großen Gagen bezahlt werden, da alles über die Eintritte finanzieren wird; da die Veranstaltungen jedoch in der Regel gut besucht sind, könnte aber mit einer Festgage von etwa 150€ pro Abend gerechnet werden (ohne Garantie!).

Infos & Kontakt: Babett Taenzer, konkursbuch Verlag – Presse- und Öffentlichkeitsarbeit, Telefon: 0049 (0)30-609824890, Fax: 0049 (0)30-609824899, moc.h1695704426cubsr1695704426uknok1695704426@rezn1695704426eat1695704426, www.konkursbuch.com

19.09.2012