Ina Wolf, Köln

alias „DJane GinaG aka Adore“ wurde 1965 in Straubing geboren und kam über Umwege (klassischer Klavier- und Kontrabassunterricht, Altstimme des Straubinger Kammerchors, mit dem sie durch Europa tourte) und dann endlich zum „Plattendrehen“. Die ausgebildete Diplompädagogin, praktizierende Heilpraktikerin und Shiastsutherapeutin fand vor 3 Jahren dann in Köln zu ihrem Traumberuf.

Seitdem ist sie Resident (feste DJane) in diversen Clubs und Kluturzentren in Köln (z.B. STOLLWERK), in Hamburg und Neuschwanstein („Pink Parties“). Sie arbeitet als Veranstaltungsmanagerin im Auftrag für z.B. das „Verzaubert Filmfestival“ und die „Feminale“. Sie will ein DJane-Network aufbauen und wurde von der Queer-Zeitung angesprochen, zu schreiben Dort hat sie nun ihre eigene Rubrik, berichtet und porträtiert DJanes und Musikerinnen aus der ganzen Republik.

Wir konnten sie als neue Autorin für die Melodiva- Net Club-Serie „DJanes on top“ seit Juli 2002 gewinnen.