18.02.2018

Atemworkshop mit Heike Harder

von Heike Harder in Hamburg, FMZ

„Ich wünsche mir mehr Groove beim Spielen.“
„Ich möchte gelassener und kraftvoller singen.“
„Ich komme vor Lampenfieber kaum auf die Bühne.“
Für Musizieren und Gesang ist ein durchlässiger, wohltonisierter Körper eine wichtige Voraussetzung. Atemzentrierte Körper- und Bewegungsarbeit hilft dabei, dass sich Verspannungen und Blockaden lösen, so dass sich der Atem vertiefen kann, kraftvoller wird und zu einem freieren Körpergefühl führt. Der zugelassene Atem dient auch der Regeneration sowie dem souveränen Umgang mit Lampenfieber und Stress.

Kosten: 20 €/ 15 € erm.
Info/ Anmeldung: 0163/477 90 94 und (at)

24.02.2018 – 25.02.2018

Groove, Stil, Trommel – Workshop

von Anke Hundius in Hamburg, FMZ

Djembés, Basstrommeln und Anverwandte (Trommeln). Ein Wochenende voll Groove und Trommeln. Wir arbeiten mit Lust und Spaß an einem Rhythmus, samt Break und kleinem Arrangement. Für Frauen mit Vorkenntnissen und Trommelerfahrung.

Kosten 90 €
Info/ Anmeldung: (at)

02.03.2018

Fortbildung Lebendige Sprachförderung durch Rhythmus und Bewegung

von Nina Herwig in Köln, Tor 28

Die Inhalte sind umsetzbar in Vor- und Grundschule.

Kosten: 95 €
Info/ Anmeldung: http://ninaherwig.de/
(at)

03.03.2018 – 04.03.2018

Sing dein Solo

von Sandra Beddegenoots in Mainz

Solistencoaching für Sänger/innen aller Levels.

Info/ Anmeldung: 06131 8929007
sandra(at)beddegenoots(dot)com

03.03.2018 – 04.03.2018

Praxistag & Improvisation mit EVT (Estill Voice Training)

von Vanessa Vieto in Stuttgart, Atem-Stimme-Sprache

EVT, die weltweit anerkannte Stimmtechnik basiert auf dem physiologischen Aufbau der Stimme und des Körpers. Sie bietet praktische Tools für die verschiedenen Stimmqualit‰ten und -effekte verschiedener Genres. Die Stimm-Improvisation bietet einen wunderbaren Weg für einen Streifzug durch alle Musikstile: Jazz, Klassik, Pop, Obertongesang, Musical, Reggae, Volksmusik. Bei dem Intensiv-Workshop lernst du deine Stimmvielfalt in einer Kombination aus gezielter Stimmbildung und spielerischem Stimmeinsatz kennen – und zwar mit praktischer Anwendung der Figures und Voice Qualities nach EVT.

Kosten: 160 €
Info/ Anmeldung: +491726147255 (at)

08.03.2018 – 17.05.2018

8-Wochen intensiv CVT-Kurs für 3-4 Sänger/innen

von Sascha Cohn in Köln, Südstadt

Intensives CVT Training für fortgeschrittene SängerInnen und ChorsängerInnen; semi-/professionelle SängerInnen, SchauspielerInnen, SprecherInnen, GesangslehrerInnen, LogopädenInnen, ChorleiterInnen, etc. Der fortlaufende Kurs richtet sich an Sängerinnen und Sänger, die ihre stimmlichen Fähigkeiten deutlich ausbauen wollen und die CVT-Techniken weiter vertiefen und intensiv trainieren möchten. Außerdem bietet der Kurs die Möglichkeit sich in konstruktiver, offener Atmosphäre und Spaß mit Sangeskollegen/innen auszutauschen und von- und miteinander zu lernen. Neben dem Einzel-Coaching, in dem an individuellen gesanglichen und/oder musikalischen Zielen gearbeitet werden kann, gibt es kurze theoretische und vor allem praktische Übungseinheiten zu verschiedenen Themenbereichen, die erfahrungsgemäß sehr wichtig für die Weiterentwicklung des Singens sind. Dabei wechseln sich Einzelrunden (in denen individuelles Feedback und Korrekturen gegeben wird) mit Übungen in der ganzen Gruppe ab. Besondere Wünsche, Vorschläge und Fragen von Teilnehmenden werden gerne berücksichtigt.

Kosten: 595 bis 749 € (je nach Teilnehmeranzahl)
Infos/ Anmeldung: http://www.sascha-cohn.de

10.03.2018

„Alles klingt“ – ein Workshop zum Lauschen, Wahrnehmen, Tönen und Bewegen

von Isolde Werner, Birgit Bandlow in Ulm, Ballettzentrum Dansarts

Dieser Workshop möchte Deine Wahrnehmung im Bezug auf unsere uns umgebende Klangwelt öffnen und auf spielerische Art und Weise einen erweiterten Umgang mit Deiner Stimme und Deinem Körper vermitteln. Wir tauchen ein in heilsames, vom Denken losgelöstes Zuhören und holen unsere Erfahrungen im künstlerischen Ausdruck ins Bewusstsein.

Info/ Anmeldung: 0176 -70158176 und (at)

11.03.2018

Workshop Songwriting

von Christina Lux in Weingarten, Der Gitarrenladen

11.03.2018

„Alles klingt“ – ein Workshop zum Lauschen, Wahrnehmen, Tönen und Bewegen

von Isolde Werner, Birgit Bandlow in Yoga- und Naturheilpraxis Ravensburg

Dieser Workshop möchte Deine Wahrnehmung im Bezug auf unsere uns umgebende Klangwelt öffnen und auf spielerische Art und Weise einen erweiterten Umgang mit Deiner Stimme und Deinem Körper vermitteln. Wir tauchen ein in heilsames, vom Denken losgelöstes Zuhören und holen unsere Erfahrungen im künstlerischen Ausdruck ins Bewusstsein.

Info/ Anmeldung: 0176 -70158176 und (at)

16.03.2018

Fortbildung Musik fachfremd unterrichten – eine praxisnahe Einführung für die Arbeit in der Grundschule

von Nina Herwig in Köln, Tor 28

Kosten: 95 €
Info/ Anmeldung: http://ninaherwig.de/
(at)

17.03.2018

CVT-Einführungskurs mit Masterclass

von Sascha Cohn in Köln, Ehrenfeld

Die Complete Vocal Technique (CVT), ist eine innovative und wegweisende Methode für alle, die an der Arbeit mit der Stimme interessiert sind – für professionelle Sänger/innen ebenso wie für Anfänger/innen – zur Anwendung in allen Gesangsstilen. Sie basiert auf dem neusten Stand der Forschung zur Gesangstechnik und -pädagogik und wird international von Sängern, Gesangslehrern, Schauspielern, Sprachtherapeuten und Ärzten empfohlen. Basierend auf der Erkenntnis, dass alle Stimmklänge auf gesunde Art und Weise erzeugt werden können und erlernbar sind, bietet der Einführungskurs einen Überblick über die klar strukturierte und leicht verständliche CVT–Methode: Twang, Support (Atemstütze), die vier Vocal-Modes: Neutral, Curbing, Overdrive und Edge, Klangfarben und Effekte wie Growl, Distortion, Vibrato etc.Die vorgestellten Techniken werden anhand von Übungen und Songphrasen mit allen Teilnehmern ausprobiert. Die aktiven Teilnehmer/innen der Einzel-Coachings haben in einer ca. 25-minütigen Session die Gelegenheit an individuellen gesanglichen und/oder musikalischen Zielen anhand eines Songs oder einer Phrase zu arbeiten. Die Einzel-Coachings finden vor der Gruppe statt – durch das Verfolgen der transparenten Lösungswege und dem praktische Einbeziehen der Gruppe – ermöglicht dies allen Beteiligten einen hohen Lerneffekt! Alle Gesangsstile sind herzlich willkommen.

Kosten: 89 € (ohne Einzelcoaching) / 119 € (mit Einzelcoaching)
Info/ Anmeldung: http://www.sascha-cohn.de

17.03.2018

Estill Introduction Workshop

von Stefanie Rummel in Frankfurt, Königsteinér Straße 167

Kosten: 95 € – zu zweit 180€
Info/ Anmeldung: 0173/3024578
http://www.institut-rummel.de/index.html

17.03.2018

Musical Gesangs-Workshop

von Stefanie Rummel in Frankfurt, Königsteinér Straße 167

Kosten 80€ – inkl. Bescheinigung
Info/ Anmeldung: 0173/3024578
http://www.institut-rummel.de/index.html

18.03.2018

CVT Praxiskurs

von Sascha Cohn in Köln, Ehrenfeld

Dieser Kurs ist für alle Sängerinnen und Sänger gedacht, die ihre stimmlichen Fähigkeiten erweitern wollen und die im CVT-Einführungskurs erlernten Techniken vertiefen und trainieren möchten. Schwerpunkt ist die praktische Anwendung der Complete Vocal Technique. Die Gruppenstärke ist mit max. 10 Sängerinnen und Sängern bewußt klein gehalten, da alle TeilnehmerInnen aktiv sind und individuelles Feedback und Korrekturen erhalten. Nach einer kurzen Wiederholung der Methode, werden alle Bereiche – die drei Grundprinzipien (besonders der Twang und funktionierender Support), das Erkennen (auch anhand von Hörbeispielen) und Nachsingen der vier Vocal-Modes, das Erzeugen verschiedener Klangfarben und ausgewählter Effekte – anhand von Übungen und Songphrasen geübt. Dabei wechseln sich Einzelrunden mit Übungen in der ganzen Gruppe ab. Auch besondere Wünsche, Vorschläge und Fragen werden gerne berücksichtigt.

Kosten: 129 €
Info/ Anmeldung: http://www.sascha-cohn.de

18.03.2018

Circle Singing und Stimmimprovisation – Workshop / Fortbildung

von Nina Herwig in Kleve, Kreismusikschule

Kosten: 49 €
Info/ Anmeldung: http://ninaherwig.de/
(at)

24.03.2018

Jazz Vocal Workshop und Session

von Regina Ebinal in Hamburg, FMZ

Auf der Bühne stehen und Jazz singen? Der Traum wird wahr! Regina Ebinal erarbeitet in ihrem Workshop mit Anfängerinnen* und Fortgeschrittenen Jazz-Standards. Die Teilnehmerinnen* lernen ihre Stimme kennen und verbessern Variation, Improvisation und Ausdruck. Abends auf der Session können die frischgebackenen Jazz-Sängerinnen den Song, den sie am Nachmittag gelernt haben, mit Begleitung einer Band auf der Bühne vortragen. Die Besucherinnen von Regina Ebinals Workshop sind meist erstaunt über ihre eigene Entwicklung und nach dem Auftritt – zu Recht – sehr stolz auf sich. Voraussetzung: keine
Im Anschluß an den Workshop findet ab 20.00 Uhr in den Räumen des fmz wieder eine  „female Jazz Vocal Session“ statt. Eingeladen sind neben den Workshop-Teilnehmerinnen alle Frauen, die Lust haben, zu Livemusik Jazzstandards zu singen, zu improvisieren oder einfach den anderen zu lauschen. Diese Veranstaltung ist nur für Frauen Eintritt ist frei

Kosten: 75 € / 65 € erm.
Info/ Anmeldung:(at)

25.03.2018 – 29.03.2018

Is It Rhythm? Zeit für Rhythmus (BU)

von Susanne Karow in Zülpich, Frauenbildungshaus

Rhythmus dient als Ausdruck von Lebensfreude und zur Entdeckung der musikalischen Ressourcen. In der beruflichen Praxis können die Elemente der Rhythmik sinnvoll als Methode eingesetzt werden.
Dieses Seminar bietet den Teilnehmerinnen die Möglichkeit ihre eigenen musikalischen Ressourcen zu entdecken und zu entwickeln oder für ihre berufliche Praxis zu nutzen.
Rhythmik ist eine ganzheitliche und dynamische Methode, um sich selbst und Andere in ihren Fähigkeiten und Bedürfnissen wahrzunehmen. Auf dieser Basis können Fantasie, Kreativität und Sozialverhalten entwickelt und differenziert werden.
Die vier Element der Rhythmik sind Zeit, Kraft, Raum und Form. In der dialogorientierten Arbeit verbinden sie sich mit einer breiten Palette rhythmischer Spieltechniken mit kulturellem Lernen. Damit vermitteln sie eine Freude an der intensiven Erfahrung mit dem Rhythmus.
Bei Interesse können auch musiktherapeutische Grundlagen (Kontaktstörungen nach Hegi) erarbeitet werden.

Kosten: 400 € bis 600 € incl. Unterkunft und Verpflegung, zzgl. Leihgebühr für das Instrumentarium
Info/ Anmeldung: (at)

06.04.2018 – 08.04.2018

Workshop Songwriting

von Christina Lux in Ahaus-Alstätte, Bredek Bakker

14.04.2018 – 15.04.2018

Songlyrics, Poetry, Hammertexte – Mit Songtexten rocken

von Franziska Ruprecht in München, Freies Musikzentrum

Beeindruckende Songtexte schreiben ist das Ziel. Der Workshop inspiriert zu neuen Liedtexten, Themen und Wortspielen. Dabei profitieren wir z. B. von den Stilmitteln der (amerikanischen) Poetry. Auch existierende Lyrics auf Deutsch oder Englisch kriegen mehr Schliff und können vor der Gruppe getestet werden. Kreative Prozesse und Songwriter-Handwerkzeug werden ausprobiert, und können Euch nach dem Workshop ständig begleiten. Für alle, die eigene Lieder schreiben oder schreiben wollen.
Bitte mitbringen: Schreibutensilien und, wenn vorhanden, auch zu überarbeitende Songtexte mit Playback/Begleitinstrument. Mindeste Teilnehmerzahl 5

Kosten 156 €
Info/ Anmeldung: Tel. 089 – 41 42 47 – 0 und  (at)

 

 

 

 

14.04.2018 – 15.04.2018

Klezmer und Jiddisches Lied

von Kateryna Ostrovska in Hamburg, FMZ

Ein Workshop für alle Instrumentalistinnen und /oder Sängerinnen, deren Herz für die osteuropäische Musikkultur schlägt! Nach einer kleinen musikhistorischen Einführung werden wir gemeinsam die klezmertypischen Skalen anschauen und ein paar bekanntere Instrumentalstücke einstudieren. Außerdem arbeiten wir an Phrasierung, Ornamenten, rhythmischen Besonderheiten und Bandsound. Kursleiterin Kateryna stellt euch die jiddische Vokaltradition vor und nach Wunsch erarbeiten wir auch Lieder. Jede die mag, ist herzlich willkommen zu singen – auch als Instrumentalistin! Voraussetzungen: Grundkenntnisse am Instrument, Notenkenntnisse sind nicht erforderlich.

Kosten: 120 € / 100 € erm.
Info/ Anmeldung: (at)