Fem*Jam

Find your sound!

Kennt ihr das? Ihr wolltet eigentlich mal ausprobieren, wie das so geht mit dem gemeinsamen Improvisieren – und dann ist die Jamsession doch nur eine Bühne für Machogehabe und Gerangel um das virtuoseste Solo? Gemeinsam können wir das ändern! Ab sofort gibt es in Frankfurt die FEM*JAM – ein safer Space für FLINTA*, die gemeinsam Klangwelten entstehen lassen wollen!

Jamsessions in Frankfurt sind nicht immer inklusiv für alle, die daran teilnehmen möchten. Häufig sind vor allen Dingen (cis-) Männer auf der Bühne, die Atmosphäre ist oft kompetitiv und nicht unbedingt willkommen-heißend. Fem*Jam möchte einen solchen safer space für FLINTA* anbieten, in dem sie sich mit und ohne musikalische Ausbildung begegnen, Wissen und Fähigkeiten teilen und über eine Sound-Komposition, die so einzigartig wie die Teilnehmer*innen ist, miteinander kommunizieren können.

Unser Jamsession-Raum legt eine intersektionale Sichtweise zugrunde, damit alle einen individuellen Zugang für Musik entwickeln können – gerade diejenigen, die das Privileg eines individuellen musikalischen Zugangs bisher nicht hatten (aus z.B. finanziellen oder sozialen Gründen). In den nur für Teilnehmende offenen Probesessions, die zwischen Juli 2022 und Februar 2023 ein bis zwei mal im Monat stattfinden, soll eine Gruppe entstehen, die eine eigene musikalische Praxis entwickelt. Die Sessions finden an verschiedenen Locations in Frankfurt statt.

Im zweiten Schritt geht die Gruppe mit dieser Erfahrung und ihrem neuen musikalischen Selbstverständnis an die Öffentlichkeit. Wir geben damit auch der Öffentlichkeit eine alternative Antwort auf die Frage: „Warum Jammen?“: Jede* kann einfach mitmachen mit den Tönen ihrer* Wahl, Klatschen, Pfeifen oder Summen. Beim aufeinander Antworten, Raum für sich Einnehmen oder füreinander Raum Geben weben wir einen Klangteppich, in den die Stimmung und Interaktion aller mit einfließt.

Neugierig geworden? Dann komm vorbei! Wir treffen uns jeweils am 1. und 3. Mittwoch im Monat um 19.30h an wechselnden Orten – bis auf Weiteres im LSKH in der Nähe der Konstablerwache.

Aktuelle Infos bekommt ihr auf Instagram oder gerne auch auf Anfrage per Mail unter (at)!

Eine Kooperation des Frauen Musik Büros in Kooperation mit der Initiative „FemJam“ und dem Implantieren-Festival, gefördert vom Frauenreferat der Stadt Frankfurt.