Helvetia Rockt startet Podcast „Musicians in Conversation“

In ihrer neuen 10-teiligen Podcast-Serie „Musicians in Conversation“ lässt die Schweizer Initiative Helvetia Rockt einige ihrer Coaches zu Wort kommen: Wie gestalten sie ihr Musikschaffen? Was ist ihnen wichtig dabei und welche Hürden gibt es? Was und wer hat sie inspiriert? Wie sind sie zur Musik gekommen und was wünschen sie sich für die Zukunft? Der Podcast zeigt einen Teil der Vielfalt des Musikschaffens auf und bietet Zugang zu „Back-Stages“, Hintergrundinfos und guter Musik. Hier werden Vorbilder sichtbar, für diese und die nächsten Generationen. Aufgenommen, produziert und moderiert wird „Musicians in Conversation“ von Natalia Anderson. Der Podcast ist in englischer Sprache.

Im ersten Podcast war die Songwriterin, Producerin und DJ Leila Moon zu Gast, in den nächsten Wochen folgen weitere: 18. Dezember Juli Lee | 01. Januar Laura Livers | 15. Januar DJ Bone Black | 29. Januar Franziska Staubli.

04.12.2020

Helvetia rockt wieder

Helvetia Rockt bietet ab Ende September wieder Workshops für Frauen* bis 25 Jahren in Basel, Burgdorf, Genf und Luzern an. Dort könnt ihr euch in Beatmaking, DJing und Songsketches ausprobieren. Und ab Oktober starten auch endlich wieder die Bandworkshops. Geht hin und seid laut!

02.09.2020

Helvetia Rockt: DJ- und Beatmaking im Juli & August

Die neuen #femalemusiclab DJ Workshops von Helvetia Rockt finden im Juli in Basel, Burgdorf und Genf statt. Sie bieten professionelles Coaching für alle Frauen* zwischen 12 und 25 Jahren. Der Kurs kostet 100 CHF – wer sich bis zum 21. Juni anmeldet, kann jedoch in einer Verlosung die kostenlosen Teilnahme gewinnen.

DJ Workshops:
01. – 05. Juli @Sommercasino Basel
08. – 12. Juli @EPI – Espace de Pratique Instrumentale Genf
29. Juli – 2. August @Kulturhalle Sägegasse Burgdorf

Beatmaking Workshops:
05. – 09. August @Kulturhalle Sägegasse Burgdorf
19. – 23. August @EPI – Espace de Pratique Instrumentale Genf
07. – 11. Oktober @Sommercasino Basel

Ab August bietet das femalemusiclab auch wieder Song Sketches und Songwritingcamps.

Unter allen Anmeldungen für DJing und Beatmaking, die bis 21. Juni eintreffen und den Vermerk #superpower im Feld «Bemerkungen» enthalten, wird pro Format eine Teilnahme verlost.

Infos

Kontakt: hc.tk1675415483coait1675415483evleh1675415483@liam1675415483na1675415483

17.06.2019

Neue Workshops von HelvetiaRockt: Female Homestudio 2017

Unsere „Schwester“ aus der Schweiz HELVETIAROCKT hat gerade ihr Workshop-Programm unter dem Namen „Female Homestudio“ veröffentlicht. Es startet am 11.04. mit dem Workshop „Songwriting – Von der Idee zur fertigen Songskizze“ mit Elisa Pereira Martins & Pamela Méndez (12 Termine in Bern (CH)) und geht weiter mit Crashkursen für „Bloody Beginners„, an denen Grundkenntnisse fürs Aufnehmen zuhause angeboten werden (4 Termine in verschiedenen Städten im Mai). Der Basiskurs „Female Homestudio“ 31.7.- 4.8.2017 in Bern richtet sich an Musikerinnen sämtlicher Altersgruppen (ab 14 Jahren) und Sparten, die an Knöpfen, Effekten und Aufnahmetechnik interessiert sind. Die Woche ist inhaltlich umfangreich und kognitiv intensiv. Gelernt werden Grundlagen der Software Ableton Live so wie verschiedene Produktionstechniken für den Heimgebrauch. Zum Schluss performen die Teilnehmerinnen einen selbst produzierten Song/oder ein Fragment. Andere Kurse heißen z.B. „Producing – Crashkurs Mikrophonieren“ (28.08.) oder „Beatmaking for girlz“ (09.11.). Neu ist das „Female Songwriting Camp“ vom 07.-11.08.2017 im Kulturzentrum Galvanik in Zug, ein logisches Aufbauangebot der Female Bandworkshops, es kann aber auch unabhängig besucht werden. Es richtet sich an junge Musikerinnen zwischen 16-26 Jahren.

29.03.2017