Ana Silvera – Oracles

Das aktuelle Album der Londoner Singer-/Songwriterin Ana Silvera hat eine lange Entstehungsgeschichte: Bereits 2011 bekam Silvera die Einladung, ein exklusives Werk für das legendäre Konzert-Venue The Roundhouse zu komponieren. Der siebenteilige Songzyklus namens „Oracle“ wurde ein großer Erfolg und für …mehr

Erscheinungsjahr 2018

Lynne Arriale Trio – Give Us These Days

Es ist das dreizehnte Album der außergewöhnlichen Klavierdichterin und Komponistin Lynne Arriale und sie möchte damit anregen, über die Vergänglichkeit des Daseins nachzudenken, sich „in Gedanken zu verlieren“. „If I might be so bold, if I may – give us …mehr

Erscheinungsjahr 2018

Ebony Bones – Nephilim

Die 35-jährige afroamerikanische Künstlerin Ebony Bones bringt auf ihrem neusten Album klassische Musik mit elektronischen Club-Beats zusammen und beweist damit, dass klassische Musik nicht nur „für, über und von weißen Männern gemacht“ wird. Mit der orchestralen Wucht des Beijing Philharmonic …mehr

Erscheinungsjahr 2018

Enkel – We Are Enkel

Das Cover der CD des finnischen Quartetts „Enkel“ lässt Sounds zwischen Electropop und Trip Hop vermuten – aber weit gefehlt! „Enkel“ machen traditionelle finnische Folkmusik und sind dabei aber gehörig unkonventionell. Sie beherrschen selbstverständlich die authentischen Instrumente wie das Melodeon …mehr

Erscheinungsjahr 2018

Dobet Gnahoré – Miziki

Traditionelle westafrikanische Rhythmen und europäischer Elektrosound – lässt sich das kombinieren? Dobet Gnahoré gelingt genau dies gemeinsam mit dem französischen Produzenten Nicolas Repac. Die Grammypreisträgerin gilt als eine der wichtigsten Musikerinnen der Elfenbeinküste und in ihrem fünften, dem bisher mutigsten …mehr

Erscheinungsjahr 2018

Shannon Shaw – Shannon in Nashville

Soulfans werden am Solo-Debüt von Shannon Shaw ihre Freude haben. Bekannt durch ihre Mitwirkung in der Band Shannon & The Clams, die seit 2009 mit ihrem Indiegarage-Punk begeistern, hat sich die Sängerin und Bassistin für ihr erstes eigenes Album mit …mehr

Erscheinungsjahr 2018

Anna Calvi – Hunter

Anna Calvis drittes Album ist eine Demonstration der Freiheit: Der Titel „Hunter“ sei wörtlich zu nehmen, so die britisch-italienische Gitarristin und Sängerin. Es geht um Verlangen und Grenzüberschreitung, um essenzielle Bedürfnisse, Zärtlichkeit, Gewalt, Verlust und Stärke. Und um sexuelle Selbstbestimmung: …mehr

Erscheinungsjahr 2018

Victoria Hanna – Victoria Hanna

Sprache und Stimme: das sind die grundlegenden Elemente, an denen sich die israelische Sängerin Victoria Hanna bedient. Ihr neues Debüt-Album teilt sie dementsprechend in zwei Teile. Die Sprache bildet den ersten Teil des Albums, welches in Israel bereits 2017 erschien …mehr

Erscheinungsjahr 2018

Dana Fuchs – Love Lives On

Das dritte Album veröffentlichte die New Yorkerin mit der ausdrucksvoll-rauen Stimme erstmals auf ihrem eigenen Label, was ihr, wie sie sagt, mehr Gestaltungsspielraum gab als auf den Vorgängern bei Ruf Records. Herausgekommen ist ein feines Stück Americana, aufgenommen mit Studio-Cracks …mehr

Erscheinungsjahr 2018

ARQ-Alison Rayner Quintet – A Magic Life

Bei einer guten Flasche Wein stellt sich der Genuss mit dem Trinken ein und hält noch lange an – einen guten Tropfen vergisst man nicht so schnell. Genau dies kann auch über diese CD des Alison Rayner Quintets – kurz …mehr

Erscheinungsjahr 2016