Das Frauen Musik Büro und Melodiva werden unterstützt vom Frauenreferat und vom Kulturamt der Stadt Frankfurt am Main sowie vom Hessischen Ministerium für Wissenschaft und Kunst.

Reports

Auswahl von Alphabethischer Index mit einem bestimmten Anfangsbuchstaben
a b c d e f g h i j k l m n o p q r s t u v w x y z
  • Lingbyhorn

    Indiepop mit Waldhorn – Die Vielfalt der Patchwork-Bands

    Zwei Welten treffen aufeinander: hier die klassisch ausgebildete Violinistin, die vom Notenblatt abzuspielen gewohnt ist und als größere Zusammenhänge große Orchester kennt, und da der (häufig unstudierte) Pop- oder Rockgitarrist, der seit seiner Jugend in Bands spielt und mit seinen Bandkollegen gemeinsam am Repertoire arbeitet, komponiert und arrangiert. Zwei Welten, die scheinbar nicht zusammen gehören und doch in der Praxis nicht selten zusammen finden. Zu einer (meist männlich besetzten) Pop-, Rock- oder Metalband mit Gitarre, Bass und Schlagzeug kommen neue Klangfarben durch (meist weiblich besetzte) „klassische Instrumente“ wie Cello, Violine oder Horn.

    weiter lesen...

  • Preslisa_Titel

    Relax'n'Roll mit Preslisa – Interview mit der Musikerin Stefanie Tauber

    Ihr erstes Studioalbum hieß „Aloha from Neukölln“ und Stefanie Tauber aka Preslisa „The Queen of King“ brachte ihre mit Ukulele und zärtlicher Stimme vorgetragenen Elvis-Interpretationen einige Jahre in Berlin unter die Leute. Jetzt ist die Frankfurterin wieder in ihre alte Heimat zurückgekehrt und präsentiert ihre neue CD „Back in Bornheim“ (Bornheim ist ein Stadtteil von Frankfurt). Darauf erweckt sie vor allem Songs aus Elvis’ zahlreichen Kinofilmen zu neuem Leben; „Ku-U-I-Po“ aus dem Soundtrack „Blue Hawaii“ etwa und Nr.1-Hits wie „Jailhouse Rock“, aber auch den Jazzstandard „Blue Moon“, den Presley bereits 1954 aufgenommen hatte.

    weiter lesen...

  • Mrs.Pepstein_Titel

    Willkommen in Mrs. Pepsteins Welt – Interview mit der Radiomacherin Katja Röckel

    Unser erstes Zusammentreffen war blutig: der Backstagebereich (= Küche) des Berliner Clubs, in dem Christiane Rösinger ihren 50. Geburtstag feierte, war rappelvoll. Eine Frau rief, „Hilfe, ich blute! Hat jemand ein Pflaster?“ Sektbedustelt wie ich war, konnte ich leider nicht helfen, freute mich aber wie Bolle, als Christiane uns einander vorstellte: die blutende Frau war niemand Geringeres als Katja Röckel alias Mrs. Pepstein, die kurz vorher noch die Geburtstagsmeute zum Tanzen gebracht hatte.

    weiter lesen...

  • PTF_0100.jpg

    Pitch The Fork meet Deirdre Cartwright – CD-Release-Konzert in der Brotfabrik Frankfurt

    Deirdre Cartwright wird am 10. September bei einem Konzert in Frankfurt auftreten - zusammen mit der Frankfurter Jazzband Pitch The Fork. Dies ist das zweite gemeinsame Auftreten der Musikerinnen nach ihrem erfolgreichen Konzert im Februar beim Women in Jazz-Festival in Halle. Aus diesem Anlass haben wir nun die beteiligten Musikerinnen interviewt.

    weiter lesen...

  • ULI_Holztor6_kl.jpg

    Mozart hinter Gittern "Die Zauberflöte" – Gespräch mit Uli Pfeifer

    Anfang Juni 2010 konnte ein handverlesenes Publikum Zeuge eines ungewöhnlichen Projekts werden: im streng kontrollierten und von Beamten bewachten Sportraum der JVA Frankfurt-Preungesheim brachten gut zwei Dutzend Studenten der Fachhochschule gemeinsam mit 17 Häftlingen «Die Zauberflöte» auf die Bühne. Ungewöhnlich war daran nicht, dass in dieser Inszenierung zur klassischen Mozart-Oper Rapgesang und Percussion gehörten. Ungewöhnlich war, dass inhaftierte Männer und Frauen gemeinsam auf der Bühne standen.

    weiter lesen...

  • 2005_03_plesch

    Dr. Bettina Plesch / Nürnberg – "Eine feministische Musikjournalistin erster Stunde ist gestorben"

    Tine Plesch ist am Freitag, den 5. November 2004, im Alter von 45 Jahren in Folge eines septischen Schocks gestorben. Wir trauern um eine kompetente, engagierte und feministische Musik-journalistin. Sie war u.a. Mitherausgeberin von TESTCARD...

    weiter lesen...

  • 2005_01_peyroux1

    Madeleine Peyroux – "The young Billie Holiday"

    Eine junge Amerikanerin mit französischem Namen kommt Ende der 1980er Jahre mit ihrer Mutter nach Paris. Dort lernt sie bei einem ihrer Straßenauftritte als "gitarrenspielende Jazzvoice" eine Gruppe amerikanischer Straßenmusiker kennen und...

    weiter lesen...

  • 2004_09_pfeifer1

    Uli Pfeifer (D) – Missis Funky Bass

    Zugegebenermaßen werden in den meisten Fachmagazinen ziemlich selten Bassistinnen vorgestellt. Das liegt weniger am fehlenden Willen seitens der Redaktion, sondern mehr an der Tatsache, dass man weibliche Tieftöner selten findet.

    weiter lesen...

  • 2004_05omara_rot

    Omara Portuondo – "Die Grande Dame des SON"

    Omara Portuondo wurde als einzige Sängerin im Männerclub des Buena Vista Social Club bekannt. Unvergessen ist die Szene in Wim Wenders Film, als ihre Tränen, die nach dem Applaus der Ballade 'Silencio‘ fließen, von ihrem Gesangspartner...

    weiter lesen...

  • patty_1

    PATTYS PLANET – MUSIC, SOUND ARTS, WEB CREATIONS

    Ein Planet erschaffen von der Multiinstrumentalistin, Vokalistin, Tontechnikerin und Web-Designerin Patty Stucki

    weiter lesen...