Das Frauen Musik Büro und Melodiva werden unterstützt vom Frauenreferat und vom Kulturamt der Stadt Frankfurt am Main sowie vom Hessischen Ministerium für Wissenschaft und Kunst.

Reports

Auswahl von Alphabethischer Index mit einem bestimmten Anfangsbuchstaben
a b c d e f g h i j k l m n o p q r s t u v w x y z
  • clannad_Titel

    Keltische Klänge über grünen Hügeln – Clannad veröffentlichen ihre neue CD "Nádúr"

    Riverdance, Celtic Woman und Enya kennt heute jede/r, aber nicht die Band, die dafür Pionierarbeit geleistet hat: die irische Band Clannad um die Sängerin und Harfinistin Moya Brennan. Mit ihrem speziellen „keltischen“ Sound hat die fünfköpfige Band vor allem in den 80er und 90er Jahren große Erfolge gefeiert. Jetzt stehen die Chancen gut, dass sie sich erneut in die Herzen des Publikums spielt, denn nach langer kreativer Pause veröffentlicht die Band ein neues Album, und das noch dazu in Originalbesetzung.

    weiter lesen...

  • alincoen4C

    Alin Coen Band – mit ihrem Debut "Wer bist du?" auf Tour

    Eine Band geht ihren Weg. Wie das im heutigen Musikbusiness geht, war in der ZDF-Doku-Soap „Pop_Cracks“ im letzten Jahr zu sehen, die zwei von fünf Nachwuchsbands bei ihrem Werdegang im PopCamp Meisterkurs des Deutschen Musikrats begleitet hat. So auch die Band der 28jährigen Songwriterin Alin Coen. Ein Jahr nach der Bandgründung sah sich das Folkpop-Quartett plötzlich mit Marketingstrategien, Herz- und Nierenprüfung und Imageaufbau konfrontiert, obwohl es noch mit seiner Musik und mit sich selbst beschäftigt war.

    weiter lesen...

  • SYPahg_farbe.jpg

    Sun-Young Pahg - 1. "Composer in Residence" in Frankfurt – Interview von Renate Brosch

    Für das erstmalig ausgeschriebene Internationale Arbeitsstipendium "Composer in Residence - Komponistinnen nach Frankfurt" des Archivs Frau und Musik in Kooperation mit dem Institut für zeitgenössische Musik an der Hochschule für Musik und Darstellende Kunst im August 2009 wurde als erste Stipendiatin die südkoreanische Komponistin Sun-Young Pahg ausgewählt. Das Internationale Arbeitsstipendium bietet kostenfreien Wohnraum in den Hoffmanns Höfen Frankfurt sowie einen monatlichen Stipendienbetrag. Während des Arbeitsstipendiums werden Workshops und Werkstatt-Gespräche in Kooperation mit dem Institut für zeitgenössische Musik an der Hochschule für Musik und Darstellende Kunst Frankfurt a. M. veranstaltet.
    (Titelfoto: Rüdiger Schestag)

    weiter lesen...

  • 2007_07_cole1

    Holly Cole (CA) – "...ihre Visionen, ihre Songs und ihr achtes Album"

    Die kanadische Sängerin Holly Cole ist eher untypisch, sie bewegt sich im Grenzbereich zwischen Pop und Jazz und ist mit bereits acht CDs weltweit unterwegs. Sie strahlt durch ihre Musik, und sie schafft es, Texte authentisch 'rüberzubringen. Für...

    weiter lesen...

  • 2006_12_calister

    Izaline Calister (NL) – "Black Creole Woman"

    Vielleicht kennt mancher Izaline Calister sogar besser als das kleine Land Curacao, aus dem sie stammt, denn immerhin war sie fünf Jahre lang Sängerin bei Jasper van’t Hofs Band Pili Pili. Schon vorher hatte sie eine erfolgreiche Karriere...

    weiter lesen...

  • 2006_12_changes1_BLH

    changes festival 2006: – NACHLESE

    ** 2 KONZERTE ** 2 ORTE ** 2 BANDS ** 2 THEMEN:

    weiter lesen...

  • 01_DC_Group

    Nachlese: CHANGES FESTIVAL 2005 – in der Brotfabrik, Frankfurt

    "Sie konnten viel und auch anders"

    weiter lesen...

  • conc_tutt1

    changes & celebration – Das Fest der Jubiläen im Südbahnhof

    Das Motto des Abends ging auf - über 900 BesucherInnen stürmten die Kassen und spätestens zum Konzertbeginn war der Frankfurter Südbahnhof mehr als gefüllt. Rauschender Applaus begleitete die insgesamt 7 Bands, die im Südbahnhof erstmalig...

    weiter lesen...

  • 2004_05_crow1a

    SHERYL CROW – Multi-Instrumentalistin unterwegs

    Als Background-Sängerin für Bob Dylan, Michael Jackson und Joe Cocker hat die Multiinstrumentalistin aus Missouri das Show-Geschäft kennen gelernt. Als Autorin für Celine Dion, Don Henley und andere das Songwriting. Als Solokünstlerin hat...

    weiter lesen...

  • 2004_01_client1a

    Duo: CLIENT/UK – Hypnotischer Elektro-Pop mit "düsterem" Songwriting

    Das Debutalbum "Client" des gleichnamigen Duos aus England erschien vergangenen September als erster Act auf Andrew Fletchers (Depeche Mode) neuem Label "Toast Hawaii". Die Scheibe begeistert viele, die von Popmusik vom Fließband genug haben....

    weiter lesen...