Das Frauen Musik Büro und Melodiva werden unterstützt vom Frauenreferat und vom Kulturamt der Stadt Frankfurt am Main sowie vom Hessischen Ministerium für Wissenschaft und Kunst.

Reports

Auswahl von Alphabethischer Index mit einem bestimmten Anfangsbuchstaben
a b c d e f g h i j k l m n o p q r s t u v w x y z
  • Brotfabrik_PrApril_kl

    Female Vielfalt in der Brotfabrik – Programm im April

    Im Monat April wartet die Frankfurter Brotfabrik mit einem ganz besonderen Programm auf: sie bringt grandiose Musikerinnen aus den verschiedensten Teilen der Welt auf die Bühne und uns die Welt ins Haus.

    weiter lesen...

  • BB_Haus_WEB

    Kreativ unter Kühen – Ein Selbstversuch im Beat & Breakfast

    Einmal ganz in Ruhe Songs schreiben und proben, dazwischen im Garten chillen oder in der schönen Natur spazieren gehen und ohne Unterbrechung einige Tage lang Songs aufnehmen – das bieten einige Tonstudios in Deutschland, die auch Unterkünfte zur Verfügung stellen. Ein solches ist das Beat & Breakfast im beschaulichen Sulzbach/Dornau, das im Naturpark Spessart angesiedelt ist. Wir haben es ausprobiert und zwei Wochenenden dort verbracht.

    weiter lesen...

  • JackyBastek_Uppsala Internationella Gitarrfestival_titel

    Picknick im Grünen mit Jacky Bastek – MELODITA-Interview mit der jungen Fingerstyle-Artistin

    Sie ist 18 Jahre alt, hat im Frühjahr ihr Abitur gemacht und ihre Youtube-Videos erreichten binnen kurzem 100 000 Klicks: die Singer-/Songwriterin und Fingerstyle-Artistin Jacky Bastek aus Eppstein im Taunus. Unser MELODITA-Nachwuchsreporterinnen-Team hat sie im Juni 2015 kurz vor ihrem Auftritt, dem ersten Konzert der Reihe „Sofar Sounds“ in Frankfurt, getroffen und mit ihr einen Plausch im Grünen abgehalten.

    weiter lesen...

  • 1Kurt Bethke : hr.jpeg

    Inge Brandenburg – eine Jazzkarriere in Deutschland

    Über 50 Jahre lagen Studioaufnahmen von Inge Brandenburg und dem hr-Jazzensemble vergessen im Archiv des Hessischen Rundfunk. Entstanden in den Jahren 1959 bis 1961 gehören sie zu den am sorgfältigsten produzierten Jazzaufnahmen in der gesamten Karriere der Sängerin. In diesem Jahr wurden nun alle 20 Aufnahmen auf der CD "Easy Street" von Bear Family Records veröffentlicht, dank der Initiative und Recherche von Jürgen Schwab, dem wir für den Abdruck seines Textes im CD-booklet herzlich danken.

    weiter lesen...

  • anne_breick_timba_p.jpg

    Die Trommelschmiede der Aye Bee Groove – Anne Breick, Frankfurter Percussionistin, feiert 30jähriges Bühnenjubiläum

    „Der Hammer fällt nicht weit vom Amboss.“ Auf Anne Breick – oder Aye Bee Groove – passt das leicht abgewandelte Sprichwort. Denn die Percussionistin, die am Samstag, den 15.11.2014 ihr 30jähriges Bühnenjubiläum in Frankfurt feiert, ist die Tochter eines Schmieds aus Telgte und leidenschaftliche Trommlerin dazu. Was das miteinander zu tun hat? Sehr viel: Schließlich waren die ersten Trommler – das hat die Musikerin bei ihrer Recherche über die Ursprünge des Trommelns in Afrika herausgefunden – von Beruf Schmiede.

    weiter lesen...

  • esther_baechlin_Titel

    Dozentin im Portrait: Esther Bächlin – 17. Hessische Frauen Musik Woche

    Noch nicht mal drei Monate und schon steht die Frauen Musik Woche vor der Tür! Vom 28.09. - 04.10.2014 werden Dozentinnen wie die in Zürich aufgewachsene Pianistin Esther Bächlin Euch eine Woche lang bei einer Woche voller Musik begleiten.

    weiter lesen...

  • Report_Brotfabrik_titel

    Folk, Soul & Electrojazz in der Brotfabrik – Female Acts im Februar

    Im Februar lohnt es sich besonders, der Frankfurter Brotfabrik einen Besuch abzustatten, denn das Team um Martina Birkelbach hat in diesem Monat gleich 5 ganz unterschiedliche tolle Künstlerinnen eingeladen.

    weiter lesen...

  • Brotf_Collage

    Folk Noir & Southern Soul – Female Voices in der Brotfabrik

    Gerade hat sie den Spielstättenprogrammpreis Rock, Pop, Jazz 2013 für ihr kulturell herausragendes Live-Musikprogramm verliehen bekommen und beweist einmal mehr mit ihrem Oktober Programm, dass sie ihn zu Recht verdient. Die Rede ist von der Brotfabrik in Frankfurt, die den Preis wohl auch deshalb bekam, weil sie seit Jahren mit ihrer Konzertreihe Female Voices internationale Künstlerinnen nach Frankfurt holt, aber auch Local Heroines auf die Bühne bringt. Ende Oktober hat sie gleich 5 sagenhafte Künstlerinnen eingeladen...

    weiter lesen...

  • claudiabruecken_titel

    The Lost Are Found – Interview mit Claudia Brücken

    Jeder Eighties-Fan kennt ihre dunkle, ausdrucksstarke Stimme: gemeinsam mit Susanne Freytag sang Claudia Brücken beim deutsch-britischen Synthie-Projekt Propaganda, dessen Hits wie „Dr. Mabuse“, „Duel“ oder „p:Machinery“ vom Album „A Secret Wish“ unvergessen sind und zu den besten Elektropop-Songs überhaupt zählen. Nach dem Ende von Propaganda wurde es etwas stiller um Claudia Brücken, die Mitte der 1980er Jahre von Düsseldorf nach England zog, wo sie auch heute lebt. Musik gemacht hat sie immer, meist in Kollaborationen, z.B. mit Thomas Leer oder mit ihrem Lebensgefährten Paul Humphreys (OMD) als Duo Onetwo. Jetzt ist ein neues Album von Claudia Brücken erschienen, das in Kooperation mit dem legendären Produzenten Stephen Hague (New Order, Siouxsie & The Banshees, Pet Shop Boys, Peter Gabriel) entstanden ist.

    weiter lesen...

  • webbandf_plakat.jpg

    Bandfieber 2010 – Coaching-Projekt für junge Musikerinnen in Frankfurt

    Am 25. Oktober startete zum vierten Mal das Bandfieber-Projekt des Frauen Musik Büros in Kooperation mit der Frankfurter Musikhochschule.

    weiter lesen...