Das Frauen Musik Büro und Melodiva werden unterstützt vom Frauenreferat und vom Kulturamt der Stadt Frankfurt am Main sowie vom Hessischen Ministerium für Wissenschaft und Kunst.

News

Jetzt für die SuedKultur MusicNight 2017 am 7. Okt. bewerben!

Seit 6 Jahren rückt die freie Kulturinitiative SuedKultur im Hamburger Süden die Musikclubs südlich der Elbe in den Fokus. Für die diesjährige SuedKultur MusicNight am 7. Oktober können sich ab sofort Bands und MusikerInnen bewerben. Rund 15 Clubs, Cafés, Schulen, Säle haben in den letzten Jahren mitgemacht. Die einen sind laut, die anderen leise, die einen groß, die anderen klein. Ihr könnt euch direkt beim Club eures Vertrauens bewerben oder bei der Initiative SuedKultur. Die Nacht wird zentral beworben und alle sollen zur Geltung kommen. Schick Dein Profil, Kurzbeschreibung, was Du/Ihr macht/machst und am besten Pressematerial (Foto etc.).
Bisher zugesagte Clubs für 2017: Akademie für Musik & Kultur, Alles wird schön, AStA der TU-Harburg, Contrazt e.V./Treffpunkthaus Heimfeld, Fischhalle, Goethe Schule Harburg, Inselklause, Kneipe Blabla, Kulturbühne Finkenwerder/Stadt Hamburg, Kulturcafé komm du, Kulturwerkstatt Harburg, Marias Ballroom, Stellwerk, The Old Dubliner, Stumpfe Ecke.

Kontakt: SuedKultur, c/o Langanke, Nartenstr. 19, 21079 Hamburg, Tel.: 040 – 300 969-41, www.sued-kultur.de,

15.03.2017